WERBUNG:

ESLM TFT Qualifier Regelwerk


  1. Allgemeines
  2. Turnierformat
  3. Anmeldung und Check-In
  4. Wettbewerbsregeln


Allgemeines



Turnier


Die ESL Meisterschaft TFT Qualifier dienen der Qualifikation zur regulären Saison der ESL Meisterschaft. Es qualifizieren sich insgesamt 8 Spieler aus den Qualifiern und 8 Weitere aus der Vorsaison. Die reguläre Saison wird aus acht Spieltagen bestehen, allerdings spielt jeder Teilnehmer nur an vier dieser Spieltage.

Administration


Jede natürliche Person, die von der Freaks 4U Gaming GmbH autorisiert wurde, die Administration basierend auf diesen Regeln und Vorschriften durchzuführen, wird im nachfolgenden “Admin” genannt. Die Gesamtheit der Admins ist die “Administration”.

Teilnehmer und Verpflichtungen


Jede natürliche Person, die einen legalen Teamfight Tactics-Account besitzt, ist berechtigt an dem Turnier teilzunehmen und wird im Folgenden als „Spieler“ tituliert.


Mit der Teilnahme am ESL Meisterschaft TFT Qualifier erkennen Spieler das Regelwerk ohne Einschränkung an und folgen den Anweisungen der Administration. Die Auslegung des Regelwerkes liegt allein im Ermessen der Administration. Entscheidungen können die nachfolgenden Regeln ersetzen, wenn diese dem Erhalt des Wettbewerbsgedankens entsprechen. Alle in diesem Regelwerk nicht aufgeführten Sonderfälle bedürfen einer individuellen Prüfung durch die Administration. Maßnahmen können von den hier genannten abweichen, werden aber in jedem Fall mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit sowie der Konformität mit dem restlichen Regelwerk ergriffen.


Jeder Spieler erkennt das Recht der Freaks 4U Gaming GmbH an, das Regelwerk zu jedem Zeitpunkt anzupassen oder zu ändern, ohne dass die Freaks 4U Gaming GmbH die Spieler über die Anpassungen und/oder Änderungen informieren muss.


Jeder Spieler hat anderen Spielern sowie der Administration den gebührenden Respekt entgegenzubringen. Beleidigungen, unfaires und/oder respektloses Verhalten werden nicht toleriert und können mit dem sofortigen Ausschluss aus dem Turnier geahndet werden.


Jeder Spieler muss die aktuelle Version von Teamfight Tactics installiert haben und hat dafür Sorge zu tragen, sich frühzeitig über neue Updates zu informieren und diese auf sein System aufzuspielen. Patchen ist unter normalen Umständen keine gültige Begründung, um eine Partie zu verzögern.


Jeder Spieler muss versuchen jedes Match zu gewinnen. Das absichtliche Verlieren eines Matches ist strengstens untersagt.


Spielerprofile, die gegen Community-Standards verstoßen, sind nicht zugelassen. Darunter fallen unter anderem rassistische, antisemitische, sexistische, homophobe, transphobe oder anderweitig beleidigende Namen, Bilder oder Profilbeschreibungen. Die Administration hat das Recht anstößige oder beleidigende Bilder, Namen oder Profilbeschreibungen ohne Vorwarnung zu ändern oder zu löschen.



Datenschutzrechtliche Bestimmungen


Jede Person, die an einem Spiel von ESL Meisterschaft TFT Qualifier teilnimmt, erklärt sich hiermit einverstanden, dass Spielernamen sowie Ton- und Bildaufnahmen, in denen der Spieler widergegeben wird, für Veröffentlichungen auf Webseiten von der Freaks 4U Gaming GmbH, deren Social-Media-Kanälen und im Rahmen der Presse unentgeltlich genutzt werden können. Die Freaks 4U Gaming GmbH ist damit zu einer zeitlich und örtlich uneingeschränkten und unbegrenzten Nutzung, Speicherung und Verwendung des Materials berechtigt.


Jeder Spieler ist dazu verpflichtet seinen Teamfight Tactics-Account auf seinem GameSports-Account einzutragen. Der Spieler ist nur dann spielberechtigt, wenn der im Profil angegebene Account zum Spielen verwendet wird. Eine Änderung des Game Accounts muss per Support-Ticket beantragt werden.


Die Benutzung von mehreren GameSports-Accounts ist untersagt.


Mit der Teilnahme an ESL Meisterschaft TFT Qualifier erklären sich alle Spieler einverstanden, dass ihr Teamfight Tactics-Account für Dritte sichtbar ist.


Um Täuschung und Betrug in Wettbewerben, in denen es um Fairness und Integrität im Esport oder auch um Geld- und Sachpreise geht, zu vermeiden, hat die Freaks 4U Gaming GmbH ein berechtigtes Interesse daran (Datenschutzgrundverordnung; Erwägungsgrund 47), Game Accounts zu pseudonymisieren und bis zu fünf (5) Jahre nach Benutzerkontolöschung zu speichern.



Kommunikation


Die primäre Kommunikationsplattform für die ESL Meisterschaft TFT Qualifier ist www.summoners-inn.de. Andere Spieler können mithilfe der unter dem jeweiligen Match befindlichen Kommentarfunktion kontaktiert werden.


Sollten Absprachen zwischen zwei (2) oder mehreren Spielern außerhalb der Matchkommentare vorgenommen werden, müssen diese von beiden Spielern in den Match-Kommentaren vermerkt und bestätigt werden. Screenshots von Unterhaltungen außerhalb der Matchkommentare sind als Beweis nicht zugelassen.



Aktivität


Mit der Anmeldung zum ESL Meisterschaft TFT Qualifier erklärt sich jeder Spieler zur aktiven Teilnahme bereit. Um andere Spieler nicht unnötig warten zu lassen, sollte jeder Spieler stets zu dem offiziellen Matchtermin spielbereit sein.

Diskretion


Jegliche direkte Kommunikation zwischen Spielern und Administration ist vertraulich. Die Veröffentlichung von Supportinhalten ist nur mit schriftlicher Erlaubnis der Administration zulässig.

Turnierformat



Format


Der ESL Meisterschaft TFT Qualifier ist in zwei Phasen unterteilt, den Open Qualifiern (hierzu zählt auch der Last Chance Qualifier) und dem Closed Qualifier.

Open Qualifier


In den Open Qualifiern werden sechs Runden in zufällig zugeordneten Gruppen gespielt. Jeder Spieler erhält nach jeder Runde basierend auf seiner Platzierung Punkte, welche über die Runden hinweg zu einem Gesamt-Punktestand aufaddiert werden. Nach manchen Runden scheiden die schlechtplatziertesten Teilnehmer vom Qualifier aus.

Die Punkte in jeder Runde werden wie folgt verteilt:


  • Platz 1: 8 Punkte
  • Platz 2: 7 Punkte
  • Platz 3: 6 Punkte
  • Platz 4: 5 Punkte
  • Platz 5: 4 Punkte
  • Platz 6: 3 Punkte
  • Platz 7: 2 Punkte
  • Platz 8: 1 Punkt


RundeAnzahl TeilnehmerPlatzierungen die ausscheiden
1256-
2256193 bis 256
3192129 bis 192
412865 bis 128
56433 bis 64
632-


Open Qualifier 1-3
14 Spieler, die nach Ende der 6. Runde die meisten Punkte erreicht haben, qualifizieren sich für den Closed Qualifier. Die Plätze 15 bis 32 haben einen Startplatz im Last Chance Qualifier garantiert.



Last Chance Qualifier
14 Spieler, die nach Ende der 6. Runde die meisten Punkte erreicht haben, qualifizieren sich für den Closed Qualifier.



Bei einem Gleichstand werden folgende Kriterien herangezogen:

  • Anzahl Siege
  • Anzahl Top 4 Platzierungen
  • Anzahl zweiter Plätze, Anzahl dritter Plätze usw.
  • Ergebnis des letzten Spiels, Ergebnis des Zweit-Letzen Spiels usw.
  • Münzwurf


Closed Qualifier


Die jeweils 14 höchstplatzierten Spieler der Open Qualifier qualifizieren sich für den Closed Qualifier. Im Closed Qualifier werden 5 Runden gespielt.

Nach einer jeden Runde werden in den Runden 1 und 2 die Plätze 5 bis 8 der jeweiligen Lobby eliminiert.

Zusammensetzung Closed Qualifier


  • 8 Spieler aus der Liga-Phase der Vorsaison (Plätze 9-16)
  • 56 Spieler aus Open Qualifiern (jeweils Top 14)


Rundenformat Closed Qualifier


  • Runde 1: 64 Spieler (ohne Punkte)
  • Runde 2: 32 Spieler (ohne Punkte)
  • Runde 3: 16 Spieler
  • Runde 4: 16 Spieler
  • Runde 5: 16 Spieler


In den Runden 3 bis 5 wird ein Punkte-System eingesetzt, um die Top 8 zu ermitteln. Punkte-Format der Runden 3 bis 5:

  • Platz 1: 8 Punkte
  • Platz 2: 7 Punkte
  • Platz 3: 6 Punkte
  • Platz 4: 5 Punkte
  • Platz 5: 4 Punkte
  • Platz 6: 3 Punkte
  • Platz 7: 2 Punkte
  • Platz 8: 1 Punkt


Im Closed Qualifier qualifizieren sich die Top 8 für die ESL Meisterschaft Herbst 2022.

Anmeldung und Check-In



Zeitplan


Open Qualifier 103. Oktober, 19:00 Uhr
Open Qualifier 204. Oktober, 19:00 Uhr
Open Qualifier 310. Oktober, 19:00 Uhr
Last Chance Qualifier11. Oktober, 19:00 Uhr
Closed Qualifier 115. Oktober, 14:00 Uhr



Liga Woche 1tbd
Liga Woche 2tbd
Liga Woche 3tbd
Liga Woche 4tbd
Ligafinaletbd


Anmeldung


Jeder Spieler muss sich vor Beginn des Turnier auf der Turnierseite anmelden. Dies setzt vorraus, dass der Spieler seinen Teamfight Tactics-Accounts mit seinem Profil verbunden hat. Die Anmeldung ist bis 13:59 Uhr des Spieltages geöffnet.


Es muss sich für jeden Qualifier einzeln angemeldet werden. Sollte sich ein Teilnehmer an Tag 1 schon für den Closed Qualifier qualifizieren, ist er von der Teilnahme an den übrigen Tagen ausgeschlossen.



Check-In


Jeder Teilnehmer muss vor Beginn des Qualifiers seine Teilnahme noch über einen Check-In auf der Webseite bestätigen. Dieser beginnt um 13:30 Uhr des Spieltages und endet um 14:00 Uhr. Sollten sich mehr als 256 Spieler für einen Qualifier anmelden, gilt hier das "First come, first serve"-Prinzip, d.h. es werden die 256 Spieler zugelassen, die als erstes den Check-In durchführen.

Wettbewerbsregeln



Lobbyerstellung


Der erste Spieler, der in der Tabelle der Gruppe angezeigt wird, ist dafür verantwortlich, die Lobby zu erstellen und alle Spieler hierzu einzuladen. Sollte dieser dies nicht innerhalb von 5 Minuten nach der Matchzeit tun und sich auch nicht anderweitig aktiv zeigen, fällt die Aufgabe an den zweiten Spieler, danach an den dritten und so weiter.


Das Zeitfenster für die Lobbyerstellung startet sofort nachdem das Match für die jeweilige Gruppe generiert wurde. Dh. sobald Ergebnisse eingetragen werden können. Solange nur Gruppenmitglieder angezeigt werden, gilt das Zeitlimit von 10 Minuten für den Lobbybeitritt aller Gruppenmitglieder nicht.


Die Lobby muss im "Normal"-Modus und auf den EU West-Servern erstellt werden.



Pünktlichkeit


Jeder Spieler hat 10 Minuten Zeit, um zu seinem Spiel zu erscheinen (Zeitpunkt der Lobbyerstellung + 10 Minuten). Erscheint ein Spieler nicht innerhalb von 10 Minuten, bedeutet dies automatisch die Niederlage für den abwesenden Spieler und den möglichen Ausschluss aus dem Turnier.

Für den Fall, dass ein Gegner nicht rechtzeitig erscheint, muss ein Screenshot, der den erstellten Raum mit den verfügbaren Teilnehmern zeigt, auf die Spielseite hochgeladen und ein Ticket erstellt werden. Auf diesem muss auch die Windows-Uhr zu sehen sein, welche die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Abwesende Spieler erhalten 0 Turnierpunkte in dem Spiel, in dem sie nicht erschienen sind.

Unvollständige Lobbys


Sollte eine Lobby, aufgrund von Verspätung oder Matchmaking, aus nur sieben oder weniger Spielern bestehen, muss das Spiel trotzdem gestartet werden und die Runde wird mit einem zufälligen Spieler gespielt werden. Es ist strengstens untersagt, Freunde einzuladen, die nicht für das Turnier angemeldet sind.

Zufällig gefundene Spieler werden bei der Platzvergabe und der Verteilung der Turnierpunkte nicht berücksichtigt. Zum Beispiel: Wenn ein Spiel mit 7 Teilnehmern + einem zufälligen Spieler begonnen hat und letzterer den ersten Platz belegt, werden alle Positionen aufgewertet, d.h. der zweitplatzierte Spieler im Spiel bekommt den ersten Platz und das Gleiche gilt für den Rest der Teilnehmer.

Meldepflicht bei Aufgabe


Teilnehmer die sich entscheiden, aufgrund der aktuellen Platzierung, nicht bis zum Abschluss zu spielen, sind verpflichtet, sich per Support-Ticket abzumelden. Teilnehmer, die ohne Abmeldung nicht zur nächsten Lobby antreten, werden für die kommenden Qualifier zur ESL Meisterschaft Herbst 2022 ausgeschlossen.

Ergebnisse


Es liegt in der Verantwortung des Erstplatzierten, das Ergebnis des Spiels auf der Webseite einzutragen. Dieses Ergebnis muss von einem zweiten Spieler bestätigt werden, bevor es eingetragen wird. Sollte er dies nicht nach fünf Minuten tun, fällt diese Pflicht an den Zweitplatzierten.



Bei einem falschen Eintragen der Ergebnisse muss dies per Support-Ticket unter Vorlage aussagekräftiger Screenshots belegt werden.



Disconnects


Falls die Verbindung eines Spielers während eines Spiels unterbrochen wird, wird das Spiel fortgesetzt. Der betroffene Spieler sollte so schnell wie möglich zurückkehren und weiterspielen. Ein Remake ist nicht möglich.

Bugs


Das bewusste Ausnutzen von Bugs ist untersagt.
WERBUNG:
WERBUNG: