100 Thieves und Cody Sun einigen sich auf Trennung

Geposted von Funk1ll3r,
Die 100 Thieves und Yu Sun 'Cody Sun' Li haben sich auf ein Ende ihrer Zusammenarbeit geeinigt. Dies verkündeten beide Seiten am Dienstag auf Twitter. Der AD-Carry verlässt die LCS-Organisation damit nach nur einem Jahr wieder. Sein nun aufgelöster Vertrag lief ursprünglich noch bis November 2021. Für Cody Sun war das Jahr 2020 der zweite Aufenthalt bei den 100 Thieves. Er spielte bereits 2018 für die Organisation.





Die abgelaufene Saison in der LCS lief für die 100 Thieves eher durchwachsen. In der regulären Saison des Spring Splits belegte das Team mit zehn Siegen und acht Niederlagen einen guten dritten Platz, schloss die Playoffs aber nach einem 0:3 gegen Cloud9 und einem 2:3 gegen TSM auf Platz 5/6 ab.

Der Sommer entwickelte sich spürbar schlechter als der Frühling. Als Siebtplatzierter erreichten die 100 Thieves zwar die Playoffs der LCS, scheiterten aber nach einer 0:3-Niederlage gegen die Evil Geniuses in der ersten Runde des Lower-Brackets.

Mit Chan-ho 'Ssumday' Kim, Juan Arturo 'Contractz' Garcia, Tommy 'Ryoma' Le und Philippe 'Poome' Lavoie-Giguere stehen die vier Spieler, die neben Cody Sun im Sommer zum LCS-Lineup der 100 Thieves gehörten, offiziell noch bis November 2022 unter Vertrag. Ersterer verlängerte seinen Kontrakt erst im Mai 2020.

Bildquelle: Riot Games - Oshin Villa Tudayan

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare