WERBUNG:
Jaxon 2021

BIG und ad hoc legen erfolgreichen Start hin

Geposted von Funk1ll3r,
BIG und ad hoc gaming haben einen erfolgreichen Start in die Play-In-Phase der Prime League 2020 Season Finals hingelegt. Finn-Lukas 'Don Arts' Salomon und Co. überzeugten am Donnerstag mit einem 2:0 gegen EURONICS Gaming. Julian 'Xioh' Dumler und seine Mitspieler drehten die Serie gegen E WIE EINFACH E-SPORTS. Im ersten Spiel gegen EURONICS Gaming zeigte BIG eine interessante Komposition mit Yone als Mid-Laner und Sona sowie Lux auf der Bot-Lane. Nach 20 Minuten hatte das Team der Berliner Organisation einen leichten Goldvorteil, allerdings sicherte sich ESG die ersten drei Drachen.

BIG verhinderte mit einem erfolgreichen Teamfight in der 23. Minute eine frühe Mountain Soul des Gegners und sicherte sich zusätzlich noch Baron Nashor.



Direkt im Anschluss fand das Werksteam zwar einen Shutdown auf Louis 'Bean' Schmitz, bezahlte dafür allerdings mit drei Kills. Auch den nächsten Drachen konnte BIG seinem Kontrahenten verwehren.

Mit dem zweiten Baron-Buff, den Steven 'RKR' Chen und Co. ohne Probleme für sich beanspruchten, sorgten sie für das Ende des Spiels.



Im zweiten Game bestimmte BIG die frühen Fights und hatte dadurch nach einer Viertelstunde elf Kills, einen leichten Goldvorteil sowie zwei Drachen auf dem eigenen Konto. In der 23. Minute schnappte sich das Team bereits die Mountain Soul sowie Baron Nashor.



Mit einem einzigen Teamfight gelang es BIG, für die Entscheidung in diesem Spiel und damit das 2:0 in der Serie zu sorgen.



ad hoc gaming siegt nach Rückstand gegen OP innogy



OP innogy erwischte einen guten Start in die Serie gegen ad hoc gaming. Im ersten Spiel lagen Felix 'Rocklho' Bao Duy Ho und Co. von der 10. bis zur 30. Minute mit rund 2.000 Gold in Führung.

Mit einem gewonnenen Teamfight verhinderte OP innogy nach einer halben Stunde die Cloud Soul des Kontrahenten und erlegte anschließend auch Baron Nashor. Ohne große Schwierigkeiten beendete das Team kurz danach das erste Spiel.





Im zweiten Spiel der Serie bestimmte ad hoc gaming über weite Strecken das Geschehen. Nach einem Ace im Kampf um den zweiten Drachen lagen Adrian 'Wardain' Müry und seine Mitspieler mit über 4.000 Gold vorne.

Ohne einen Baron-Buff zu benötigen, zerstörte ad hoc in der 30. Minute zwei Inhibitoren. Mit einem anschließenden Ace auf der Top-Lane schöpfte OP innogy eSport kurzzeitig neue Hoffnung. Jonas 'Memento' Elmarghichi und Co. nahmen ihrem Gegner diese aber direkt wieder und glichen die Serie zum 1:1 aus.



Den Schwung aus dem zweiten Game nahm ad hoc gaming auch ins dritte mit. Einen frühen Goldvorsprung baute das Team konstant aus und hatte nach 20 Minuten bereits über 7.000 Gold mehr. Kurz danach entschied AHG einen Fight für sich und schnappte sich Baron Nashor.



Mit einem weiteren Teamfight sorgte ad hoc gaming für das Ende des Spiels und damit auch der Serie.



Am Freitag stehen sich ad hoc gaming und BIG im Upper-Bracket gegenüber. Der Sieger qualifiziert sich für die Endrunde der Season Finals, der Verlierer erhält am kommenden Mittwoch eine zweite Chance. EURONICS Gaming und OP innogy treffen am Freitag zudem im Lower-Bracket aufeinander.



Die Begegnungen der Prime League Season Finals könnt Ihr live auf dem offiziellen Kanal der Prime League verfolgen:



Bildquelle: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die Season Finals der Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021