Drei Pleiten in der Rückrunde: Schalke 04 Evolution scheidet aus

Geposted von Funk1ll3r,
Der Schalke 04 Evolution ist in der Gruppenphase der European Masters 2020 Summer ausgeschieden. Die Königsblauen hatten am Donnerstagabend in der Rückrunde in Gruppe A in jeder ihrer drei Partien das Nachsehen. Zunächst ging es für den Prime-League-Vertreter gegen LDLC OL, den Sieger der European Masters Spring. Nach relativ ausgeglichenen ersten 20 Minuten wurde Schalke 04 ein Engage gegen Thomas 'Exakick' Foucou zum Verhängnis: Die Franzosen entschieden den Fight klar für sich und erlegten danach Baron Nashor.



Im Anschluss vergrößerte LDLC den eigenen Vorteil auf über 7.000 Gold. Nach einer halben Stunde beanspruchte der dritte Seed aus Frankreich einen weiteren Baron-Buff für sich. Mit diesem gelang es dem Team, für das Ende des Spiels zu sorgen.



Gegen K1CK wurde der Druck für die Knappen noch größer, denn sowohl der polnische Meister als auch LDLC OL hatten zuvor gegen die Samsung Morning Stars triumphiert. In einem Fight um einen Drachen verlor S04E drei Spieler und musste dadurch auch Baron Nashor abgeben.



Wie bereits im ersten Spiel der Königsblauen nutzte der Kontrahent den ersten Baron-Buff gnadenlos aus, um den eigenen Vorsprung auf nahezu 10.000 Gold auszubauen. Mit der 30. Minute gelang es K1CK, den entscheidenden Push in die Basis der Schalker durchzuführen.



Direkt im Anschluss ging es für S04E gegen die Samsung Morning Stars. Ein Sieg war nötig, um noch eine Chance auf einen Tiebreaker um Platz zwei zu haben. Aber auch das Team aus der italienischen Liga zeigte sich am Donnerstag stärker als die Gelsenkirchener.

Bereits ab der zehnten Minute erspielte sich SMS einen erwähnenswerten Vorteil. Nach einer Viertelstunde lagen Vittorio 'Click' Massolo und seine Mitspieler mit rund 5.000 Gold und zwei Drachen vorne.

Im Anschluss vergrößerte sich das Golddefizit von Schalke 04 für einige Zeit nicht, ein Teamfight um den insgesamt fünften Dragon brachte in der 28. Minute aber die Vorentscheidung. Die Samsung Morning Stars gewannen diesen klar und sicherten sich neben der Infernal Soul auch Baron Nashor.



Mit beiden Buffs hatte Italiens Meister keine Schwierigkeiten, die Partie zu beenden und damit Schalke 04 Evolution aus dem Turnier zu eliminieren.



Die Königsblauen beenden Gruppe A der European Masters gemeinsam mit den Samsung Morning Stars auf einem geteilten dritten Platz. Titelverteidiger LDLC OL setzte im letzten Match des Abends den eigenen Lauf mit einem eindrucksvollen Sieg gegen K1CK fort und schnappte sich durch den vierten Triumph in Folge noch Platz eins vor den Polen.

Am Freitagabend steht die Rückrunde in Gruppe C an, am Samstag werden die ausstehenden Partien in Gruppe D ausgetragen. In dieser kämpft mousesports noch um das Weiterkommen.



Die Partien der European Masters könnt Ihr natürlich live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die European Masters findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare