LCS-Playoffs starten: Wer schnappt sich einen Worlds-Slot?

Geposted von Funk1ll3r,
Bereits am Donnerstag starten die Playoffs des LCS Summer Splits. Acht Teams kämpfen nicht nur um den Titel in Nordamerika, sondern auch um die Qualifikation für die World Championship. Die besten drei Teams der Playoffs lösen ihr Worlds-Ticket. Die Post-Season eröffnen am Donnerstagabend um 22:00 Uhr TSM und die Golden Guardians. Der sechsmalige LCS-Champion verpasste am vergangenen Wochenende eine Top-2-Platzierung und damit den direkten Einzug in die zweite Runde des Upper-Brackets.

Mit einem Triumph über die Golden Guardians könnte TSM diesen Umstand vergessen machen, ein leichtes Unterfangen wird dies aber nicht sein. Der Underdog startete mit vier Pleiten aus den ersten fünf Partien schlecht in den Sommer, steigerte sich danach aber deutlich. In der achten Woche gelang den Golden Guardians sogar ein Sieg gegen Cloud9.

Mit Can 'Closer' Çelik hat das Team zudem den zurzeit womöglich besten Jungler der Liga in den eigenen Reihen, während auf der anderen Seite TSMs Mingyi 'Spica' Lu einige Schwierigkeiten in der regulären Saison hatte.



Dafür kam allerdings Søren 'Bjergsen' Bjerg im Summer Split immer besser zurecht. Der dänische Mid-Laner glänzte im letzten Teil der regulären Saison regelmäßig, beispielsweise mit Zilean, Twisted Fate oder auch LeBlanc.

Der Sieger der Partie zieht in die zweite Runde des Upper-Brackets ein und trifft dort entweder auf Team Liquid oder Cloud9. Der Verlierer rutscht ins Lower-Bracket und muss dort am Samstagabend gegen Dignitas antreten.

PowerOfEvil und Co. Favorit gegen strauchlendes EG



Im anderen Match der ersten Runde des Upper-Brackets stehen sich am Freitagabend FlyQuest und die Evil Geniuses gegenüber. Tristan 'PowerOfEvil' Schrage und Co. gehen dabei als klarer Favorit in das Duell.

Nach der Rückkehr von Jason 'WildTurtle' Tran ins Roster zur sechsten Woche gewann der LCS-Vize-Champion sieben seiner acht Begegnungen, darunter auch gegen Team Liquid und Team SoloMid.

Mit WildTurtle hat FlyQuest sieben seiner acht letzten Partien gewonnen


Bei den Evil Geniuses sieht es hingegen sehr unterschiedlich aus. Der Dritte des Spring Splits tauschte nach fünf Wochen seine beiden Solo-Laner aus, hatte dabei aber nur wenig Erfolg. Mit Seung-Hoon 'Huni' Heo und Greyson 'goldenglue' Gilmer anstelle von Colin 'Kumo' Zhao und Daniele 'Jiizuke' Di Mauro gewann EG nur drei von acht Partien.

Der Gewinner dieses Duells am Freitag erreicht die zweite Runde des Upper-Brackets. Team Liquid darf als erster Seed zwischen den beiden Siegern der ersten Runde wählen. Cloud9 erhält das andere Team als Gegner. Der Verlierer der Partie zwischen FlyQuest und den Evil Geniuses spielt am Sonntag im Lower-Bracket gegen die 100 Thieves.



Die Partien der LCS könnt Ihr live im englischen Broadcast von Riot Games verfolgen.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare