SK Gaming: Sacre wechselt zu türkischem Meister

Geposted von Funk1ll3r,
SK Gaming und Toni 'Sacre' Sabalic gehen getrennte Wege. Der Top-Laner wechselt mit sofortiger Wirkung in die Türkei zu 1907 Fenerbahçe Esports. Auch im Academy-Team der deutschen Organisation gibt es Bewegung. 1907 Fenerbahçe Esports präsentierte den Neuzugang bereits am Freitag auf Twitter, am Sonntag folgte zudem auch die offizielle Verabschiedung von SK Gaming. Damit endet die Zeit von Sacre bei der deutschen Organisation nach rund eineinhalb Jahren.





Der Kroate schloss sich im Januar 2019 SK Gaming Prime an. In den folgenden Monaten gewann er die Summoner's Inn League Season 2 und erreichte das Finale der European Masters Spring. Für den darauffolgenden Summer Split beförderte ihn SK Gaming ins LEC-Roster, verpasste seitdem aber in beiden Spielzeiten als Siebter und zuletzt Neunter die Playoffs.

Mit 1907 Fenerbahçe Esports tritt Sacre nun dem frisch gekürten türkischen Meister bei. Das Team schloss die reguläre Saison der TCL mit 13 Siegen und 3 Niederlagen auf dem ersten Platz ab. In den Playoffs schlug 1907 Fenerbahçe Esports im Halbfinale Team AURORA mit 3:2 und im Finale die Istanbul Wildcats mit 3:0.

Wechselt Jenax auf die Top-Lane?



Einen Nachfolger für Sacre, der in der achten Spielwoche des regulären LEC-Splits von Simon 'Ventair' Tschammer ersetzt wurde, kündigte SK Gaming bislang nicht an.

Gerüchten zufolge soll jedoch der bisherige Mid-Laner Janik 'Jenax' Bartels auf die Top-Lane wechseln. Die jüngste Solo-Queue-Historie des Deutschen nährt diese Spekulationen: Der 21-Jährige spielte sich in den vergangenen zwei Monaten einen neuen Account auf Challenger-Niveau und war dabei überwiegend auf der Top-Lane zu sehen.

SK Prime ohne Reeker



Auch im Academy-Team von SK Gaming dreht sich das Wechselkarussell. Die Organisation verabschiedete am Montag offiziell Mid-Laner Steven 'RKR' Chen.



Der Deutsche trat SK Gaming Prime im November 2019 bei, hat aber einen enttäuschenden Frühling hinter sich. In der Prime League lief das Team die gesamte Spielzeit lang den eigenen Ansprüchen hinterher. Mit lediglich 4 Siegen aus 18 Partien belegte SK Gaming Prime nach 10 Pleiten in Folge den letzten Platz.

Aktuelles Lineup von SK Gaming:

kr Kim 'Trick' Gang-yun
de lol_top Janik 'Jenax' Bartels
si lol_bot Juš 'Crownshot' Marušič
hr lol_sup Dino 'LIMIT' Tot

Aktuelles Lineup von SK Gaming Prime:

de lol_top Simon 'Ventair' Tschammer
de Gerrit 'Phrenic' Stukemeier
tn Alan 'Tiger' Roger
pl lol_sup Adrian 'trymbi' Trybus

Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare