WERBUNG:
Jaxon 2021

Favorit Fnatic - So tippen die SINN-Caster das Finalwochenende der LEC

Geposted von Maxellent,
Am Wochenende geht es in der LEC um den Spring Split-Titel und natürlich sind auch bei uns alle gespannt, wer sich als bestes Team Europas hervortun wird. Unsere Caster Bart, Kernus, EisOhneWaffel, Ryxcales und Johnny geben ihre Tipps für das Finalwochenende ab. Hält Fnatics Stärke an? Kann G2 Esports seine uncharakteristischen Fehler schnell genug beheben? Oder überraschen die MAD Lions am Ende alle? Das sind die wichtigsten Fragen vor den letzten beiden Matches des Spring Splits in der LEC. Wir haben unsere Caster gefragt, wie das Wochenende verlaufen wird. Hier kommen ihre Tipps!

Niklas "Bart" Eigen:



"Also bei G2 Esports gegen die MAD Lions bin ich mir ziemlich unsicher. Auf der einen Seite hat MAD bereits G2 geschlagen, auf der anderen war das sehr knapp und hätte genauso gut auch anders ausgehen können. Es waren wirklich minimale Unterschiede. Aber vor allem waren es sehr verrückte Games und man hat bei beiden Teams gemerkt, dass sie sich schnell zu einem sehr chaotischen Spiel hinreißen lassen. Ich denke, wenn G2 sich nicht auf den verrückten Spielstil von MAD einlässt, dann werden sie gewinnen, weil sie auf dem Papier immer noch besser sind."

Tipp: 3:2 für G2 Esports

"Fnatic ist da ein ganz anderes Kaliber. Sie werden nicht umsonst aktuell von den meisten als bestes Team Europas bezeichnet. Sie spielen super koordiniert, machen wenige Fehler und haben trotzdem genügend Variation im Draft, um sich anpassen zu können. Ich sehe hier Fnatic klar vorne, wenn G2 weiterhin so viele Fehler macht wie bisher. Rekkles ist der deutlich bessere AD-Carry und das wird man merken, wenn Caps sich nicht steigert. Außerdem hatte Jankos untypischerweise einige Schwachstellen in den letzten Matches, die Selfmade auf jeden Fall ausnutzen kann. Die Frage ist, ob PERKZ sein Team carrien kann, oder ob Best-of-Fives inzwischen ein Problem für G2 sind."

Tipp: 3:1 für Fnatic

David "Kernus" Kratz:



"Das Match am Samstag ist kaum zu kalkulieren. G2 ist immer noch der Favorit. Wenn sie in ihrer Leistung aber weiterhin so schwanken, kann MAD auch hier gewinnen. Meiner Meinung nach ist das aber komplett davon abhängig, wie die Tagesform beider Teams aussieht. Von 3:0 für G2 bis 3:2 für MAD ist wohl alles möglich."

Tipp: 3:1 für G2 Esports

"G2 hat das Format, auch im Finale dominant zu gewinnen. Aufgrund der letzten Leistungen von beiden Teams sehe ich allerdings Fnatic deutlich vorne. Fnatic hat aber Probleme mit unkonventionellen Drucksituationen, in denen G2 sich in der Vergangenheit wohlgefühlt hat. Gleichzeitig ist Fnatic das dominanteste Team im Early-Game und kein Team closed Games so sicher und schnell wie sie."

Tipp: 3:1 für Fnatic

Christian "EisOhneWaffel" Thamm:



"Ich muss sagen, dass ich das erste Match sehr schwer einschätzbar finde. G2 hat sehr inkonstant performt die letzten Matches. Ich glaube, ihnen macht diese Online-Situation auch echt zu schaffen. Wir haben viele individuelle Fehler gesehen, zum Beispiel auch von Jankos, der in der Regular Season einfach eine Legende war. Ich denke, MAD Lions gegen G2 Esports ist ein Duell, das richtig hart durch Early-Game-Aggression geprägt sein wird. Und ich glaube, das wird ne Runde über fünf Games, wo am Ende beide ähnliche Chancen haben."

Tipp: Keine Angabe

"Das bringt mich dann aber zum Finale: Fnatic ist meiner Meinung nach aktuell sogar deutlich das beste Team Europas und wird den Titel holen."

Tipp: Sieg für Fnatic

Anika "Ryxcales" Wolter:



"Dieses Wochenende wird historisch, denn die MAD Lions haben uns bereits bewiesen, dass sie Lust und Hunger haben und mit ihrem Rookie-Team ein schwächelndes G2 besiegen können. Dennoch denke ich, dass G2 als knapper Sieger aus einem blutigen Match hervorgehen wird."

Tipp: Sieg für G2 Esports

"Aber Fnatic wird sich in diesem Split die Krone holen. Nicht nur präsentierten sie sich immer wieder dominant im Early-Game, sondern auch viel abgebrühter und flexibler als ihre Gegner. Dem proaktiven Jungle-Mid-Duo und den smarten Rotationen von Fnatic wird kein Gegner im Finale gewachsen sein."

Tipp: Sieg für Fnatic

Unsere Caster sind sich also einig: Während G2 Esports am Samstag wohl als leichter Favorit in das Match gegen die Löwen geht, wird Fnatic am Ende wahrscheinlich den Titel holen. Aufgrund der individuellen Klasse der G2-Stars haben unsere Kommentatoren noch leichte Restzweifel, tippen aber dennoch alle auf den so formstarken Rekordmeister Europas.



G2 Esports und die MAD Lions treffen am Samstag, um 17 Uhr aufeinander. Der Sieger begegnet Fnatic im LEC-Finale am Sonntag, um 17 Uhr. Beide Best-of-Fives könnt ihr live bei Summoner's Inn verfolgen.





Was sind eure Tipps für das finale LEC-Wochenende?



Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021