WERBUNG:

J Team: Scouting-Report zu den Worlds

Geposted von Maxellent,
Erstmals seit fünf Jahren sind die Flash Wolves nicht bei der World Championship. Die Hoffnungen der LMS-Fans ruhen daher auf dem J Team. Was kann der LMS-Champion gegen die Top-Teams dieser Welt ausrichten?

Der Weg zur World Championship



Seed: #1 - LMS Summer Split-Champion (3:1 gegen ahq eSports Club)





Roster



tw lol_top Hsu 'Rest' Shih-Chieh
tw lol_jun Chen 'Hana' Chih-Hao
tw lol_mid Chun-Lan 'FoFo' Chu
tw lol_bot Chen 'Lilv' Chin-Han
tw lol_sup Chih-Chiang 'Koala' Lin



Größte Erfolge



  • 1 x LMS-Champion




So lief das Jahr 2019



Das J Team zählt bereits seit 2016 zu den besten Teams der LMS. Allerdings reichte es der Organisation nie zum Durchmarsch auf die internationale Bühne. Im Summer Split 2019 war es dann endlich so weit: Das Lineup um den erfahrenen Mid-Laner FoFo dominierte die Regular Season in Taiwan, gewann jedes einzelne Best-of-Three und holte sich so den ersten Platz mit einer perfekten 12:0-Bilanz.

Mit einem 3:1-Sieg über ahq im Playoff-Finale war dann auch die erste Worlds-Qualifikation für das J Team perfekt. Unerwartet kam der Siegeszug von FoFo und Co. aber schon: Im Spring Split ist dasselbe Lineup noch in der ersten Playoff-Runde gescheitert. Nun hat das Team die schwächelnden Flash Wolves vom LMS-Thron gestoßen und sich den Traum erfüllt. Kritiker werten den Erfolg des J Teams allerdings als Zeichen der abnehmenden Qualität der taiwanesischen Liga.

Mid-Laner FoFo ist die LMS-Hoffnung



FoFo war der herausragende Akteur seines Teams im Sommer. Seitdem Yi-Tang 'Maple' Huang die LMS verlassen hat, ist der 20-jährige Starspieler des J Teams der beste Mid-Laner der Liga. Auf seinen Schultern lasten die Hoffnungen der LMS-Fans, denn das J Team ist wohl das beste Pferd, das Taiwan ins Worlds-Rennen schickt.

FoFo war zuletzt besonders mit Corki und Azir erfolgreich. Die beiden Champions dominierten eine Zeit lang das Mid-Lane-Meta, doch mittlerweile haben sich andere Champs in die erste Riege der Mid-Lane-Picks vorgearbeitet. Ob FoFo auch mit diesen überzeugen und vor allem mit der Konkurrenz mithalten kann, wird sich beim Turnier zeigen.

Ausblick auf die Worlds



Die Einordnung des LMS-Champions in den internationalen Vergleich ist nicht leicht. Auf dem Papier ist Taiwan die schwächste der vier Regionen, die jeweils drei Vertreter zur World Championship schicken dürfen. Das J Team ist das klar beste Team aus dieser Region, aber auch das macht den Underdog nicht zum Favoriten.

In der Gruppe B dürfte sich das Team allerdings ganz gut aufgehoben fühlen. Hier trifft man zwar auf FunPlus Phoenix und somit auf einen Titelfavoriten, aber auch auf GAM Esports, das seinerseits eher eine Außenseiterrolle einnimmt. Je nachdem, welches Play-In-Team sich dazu gesellt, klingt das Weiterkommen aus dieser Gruppe erst einmal machbar. Für das J Team wäre dies bereits ein großer Erfolg. Viel mehr sollte für FoFo und Co. im Normalfall auch nicht drin sein.









Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: