Nach Horror-Split: 100 Thieves verkünden ersten Abgang

Geposted von Funk1ll3r,
Nach einem mehr als enttäuschenden Spring Split in der LCS haben die 100 Thieves die Trennung von Choi 'Huhi' Jae-hyun bekannt gegeben. Dies erklärte die Organisation am Mittwoch auf Twitter.





Der Südkoreaner trat den 100 Thieves erst in der abgelaufenen Off-Season Ende 2018 bei. Nach der Verpflichtung des zweimaligen World Champions Jun-sik 'Bang' Bae und dem Verbleib von Top-Laner Chan-ho 'Ssumday' Kim waren die Erwartungen vor dem Spring Split groß, an die Leistungen aus dem Jahr 2018 anknüpfen zu können.

Dies gelang dem Team allerdings nicht. Mit Ausnahme der dritten Spielwoche befanden sich die 100 Thieves in der nordamerikanischen LCS stets in der unteren Tabellenhälfte. Zum Ende der regulären Saison kassierten Bang und Co. sieben Pleiten in Folge und belegten mit lediglich 4 Siegen aus 18 Partien den letzten Platz in der Tabelle.

Huhi kam nach der sechsten Woche nicht mehr zum Einsatz. Max 'Soligo' Soong aus dem Academy-Team der Organisation nahm dafür seinen Platz ein.

Teaserbild: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare