TSM im Halbfinale, Froggen & Co. verspielen zwei Führungen

Geposted von Funk1ll3r,
TSM hat das Halbfinale des LCS Spring Splits erreicht. Der sechsmalige Champion der Region setzte sich am Sonntag mit 3:1 gegen Echo Fox durch. Einen Tag zuvor verspielten die Golden Guardians eine zweimalige Führung. Echo Fox überraschte den Favoriten im ersten Spiel der Serie: Nach einem ereignislosen Early-Game gewann der Außenseiter in der 21. Minute einen Team-Fight im River. Im Anschluss schnappte sich das Team den ersten Baron-Buff des Spiels und baute sich einen Goldvorteil auf.



Da sich Team SoloMid im weiteren Verlauf wehrte, benötigten Yoonjae 'Rush' Lee und Co. noch rund eine Viertelstunde, bis sie das Spiel nach einem 5v5 beenden konnten.



TSM schlägt schnell zurück



Vom Rückstand im Best-of-Five ließ sich TSM aber nicht aus der Fassung bringen. Der Favorit antwortete mit zwei deutlichen Erfolgen und übernahm damit die Führung in der Serie.



Im entscheidenden Game der Begegnung zeigte Echo Fox einige gelungene Aktionen, obwohl beim Gegner insbesondere Søren 'Bjergsen' Bjerg und Jesper 'Zven' Svenningsen glänzten.

Dadurch blieb die Golddifferenz bis zur 25. Minute im niedrigen vierstelligen Bereich. Ein Fehler von Jungler Rush ebnete dem Gegner den Weg zum ersten Baron-Buff des Spiels.



Mit diesem zerstörte Team SoloMid mehrere Tower und vergrößerte den eigenen Vorsprung auf rund 8.000 Gold. Nach 40 Minuten und mit dem Elder Drake- sowie dem Baron-Buff ausgerüstet gelang es dem Favoriten, das Spiel und damit die Serie zu beenden.



Team SoloMid trifft im ersten Halbfinale am 6. April um 23:00 Uhr auf Vize-Champion Cloud9.

Golden Guardians verspielen zwei Führungen



Im anderen Match der ersten Runde standen sich am Samstagabend FlyQuest und die Golden Guardians gegenüber. Das Team von Henrik 'Froggen' Hansen ging nach einer souveränen Leistung mit 1:0 in Führung, ehe der Gegner die Serie ausglich. Im Anschluss überzeugten erneut die Golden Guadians, angeführt vom dänischen Mid-Laner auf Vel'Koz, und übernahmen erneut die Kontrolle über die Begegnung.

Im längsten Game der Serie erspielte sich FlyQuest frühe Vorteile. Jason 'WildTurtle' Tran und Co. waren in der Lage, nach einer halben Stunde 5.000 Gold mehr auf dem eigenen Konto zu haben.

Nach einem Tod von Lucas 'Santorin' Tao Kilmer Larsen schenkte der Vierte der regulären Saison allerdings einen Baron und den Elder Drake her, wodurch die Golden Guardians in Spiel zurückkamen. Die Golddifferenz schrumpfte zwar auf knapp 2.000, aber FlyQuest gelang es in der 45. Minute, den entscheidenden Team-Fight zu gewinnen und ein fünftes Game zu erzwingen.



In diesem brachte ein Ace in der 15. Minute Eugene 'Pobelter' Park und seine Mitspieler auf die Siegerstraße.



Mit einem Baron-Buff, den das Team ohne einen Kampf erlangt hatte, machte FlyQuest nach rund einer halben Stunde den Einzug ins Halbfinale perfekt.



Damit trifft FlyQuest am Sonntag, dem 7. April, um 21:00 Uhr auf Titelverteidiger Team Liquid.



Teaserbild: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare