Afreeca beendet SKTs Siegesserie

Geposted von Funk1ll3r,
Nach einem völlig verkorksten Start in den Spring Split der LCK fand der dreimalige World Champion T1 in den vergangenen beiden Wochen langsam in die Spur zurück. Nach vier Siegen in Folge gab es am Donnerstag allerdings einen Dämpfer. Im Top-Match der Woche mussten Sang-hyeok 'Faker' Lee und Co. gegen die bislang starken Afreeca Freecs antreten. SK Telecom T1 zeigte sich zwar durchaus kompetitiv in dieser Serie, hatte am Ende aber mit 1:2 das Nachsehen.

Afreeca mit Subs



Dabei vertraute der Drittplatzierte in den ersten beiden Games auf zwei Ersatzspieler: Ex-Fnatic-Jungler Da-yoon 'Spirit' Lee und AD-Carry Jong-hun 'Kramer' Ha saßen zunächst auf der Bank, für sie starteten Jae-ha 'Mowgli' Lee und Ha-ram 'Aiming' Kim.

Letzterer bestritt an diesem Tag erst seine dritte Serie in der LCK. Vor seinem Engagement bei den Freecs stand er kurzzeitig als Nachwuchsspieler bei SKT unter Vertrag, schaffte den Sprung ins LCK-Roster aber nie. Das direkte Duell mit seinem früheren Team wird ihm aber sicherlich viel Spaß gemacht haben, denn es startete nahezu perfekt.

Zwar passierte im ersten Game knappe 25 Minuten lang so gut wie nichts, doch das Team, das in den vergangenen Splits wohl die beste Win-Rate gegen SKT aufweisen kann, schaffte es, dem Gegner jegliche Vision auf und um den Baron herum zu nehmen. So zwangen die Freecs ihre Kontrahenten, ein Risiko einzugehen, und bestraften dies mit zwei Kills und Baron Nashor.



Im weiteren Verlauf fand Afreeca weitere sehenswerte Engages mit Mowgli und Jong-ik 'TusiN' Park, ehe das Team nach 36 Minuten mit 1:0 in Führung ging.

SKT gleicht aus, Spirit und Kramer antworten



Trotz der deutlichen Pleite in Spiel 1 zeigte sich SK Telecom T1 anschließend unbeeindruckt. Seit dem Mid-Game lag der ehemalige World Champion goldtechnisch leicht vorne, doch erst nach fast 40 Minuten fiel die Vorentscheidung. SKT fand TusiN in dessen eigenem Jungle, konnte ihn eliminieren und danach Baron Nashor ohne Risiko sichern.

Mithilfe des Buffs zerstörte das Quintett rasch zwei Afreeca-Inhibitoren und fand wenige Minuten später auf der Top-Lane den perfekten Engage, um das Game für sich zu entscheiden und die Serie auszugleichen.



Für das entscheidende Spiel des Best-of-Threes brachte der Tabellendritte Spirit und Kramer rein. Auch dieses Game war in den ersten Minuten relativ langsam. Nach 24 Minuten ließ sich Rookie-Jungler Park 'Blossom' Beom-chan erwischen, was direkt zu einem Baron für Afreeca führte.



Innerhalb weniger Minuten wuchs die Golddifferenz bis auf 8.000 an, doch SK Telecom T1 gab nicht kampflos auf. Nach Picks gegen Seo-haeng 'Kuro' Lee und Gi-in 'Kiin' Kim versuchten Faker und Co., selbst den nächsten Baron zu bekommen, doch der Tod von Jae-wan 'Wolf' Lee verhinderte dies. Stattdessen schnappten sich die Freecs das neutrale Monster.

Weitere sehenswerte Rakan-Engages von TusiN führten nach 39 Minuten zum Ende und damit zum 2:1 für die Afreeca Freecs.

Zu Beginn der Spielwoche hatten sie bereits das amtierende World Champion-Lineup von Gen.G mit 2:0 geschlagen und damit die beiden Pleiten aus der Vorwoche abgeschüttelt. Mit acht Siegen und vier Niederlagen sind sie damit weiter fest auf Playoff-Kurs.

Nach der sechsten Pleite aus dem elften Match muss SK Telecom T1 weiter um die Teilnahme an den Playoffs zittern. Am Sonntag um 9:00 Uhr geht es für Faker und Co. im wichtigen Match gegen Jin Air Green Wings weiter.


Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!



Alle Matches der 6. LCK-Woche im Überblick:

Dienstag, 27. Februar

09:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr KSV eSports - 2:0
12:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr ROX Tigers - 0:2

Mittwoch, 28. Februar

09:00 Uhr: kr Jin Air Green Wings vs. kr bbq Olivers - 0:2
12:00 Uhr: kr KINGZONE DragonX vs. kr MVP - 2:0

Donnerstag, 1. März

09:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr SK Telecom T1 - 2:1
12:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr Kongdoo Monster - 2:0

Samstag, 3. März

09:00 Uhr: kr Kongdoo Monster vs. kr KINGZONE DragonX
12:00 Uhr: kr ROX Tigers vs. kr bbq Olivers

Sonntag, 4. März

09:00 Uhr: kr SK Telecom T1 vs. kr Jin Air Green Wings
12:00 Uhr: kr KSV eSports vs. kr MVP



Alle Matches könnt Ihr LIVE bei Summoner's Inn zu den entsprechenden Uhrzeiten verfolgen.



Alle VoDs der fünften LCK-Woche findet Ihr in voller Länge hier:

VoDs












Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare