WERBUNG:
Jaxon 2021

TSM wohl mit 25 Millionen-Investment

Geposted von Zorkaa,
Quellen zufolge setzt sich der Investment-Trend in der NA LCS fort: Rekordmeister TSM hat angeblich Gelder in Höhe von 25 Millionen US-Dollar bekommen. Die Risikokapital-Gesellschaft Bessemer Venture Partners soll die Firma hinter dem Investment sein, berichtet ESPN. Bessemer Venture Partners finanzierte in der Vergangenheit ebenfalls bekannte Firmen wie Twitch, Skype, Periscope und Yelp.



Das Investment soll allerdings nur ein Minderheitsanteil sein, sodass Andy 'Reginald' Dinh, sein Bruder Dan Dinh und andere Inhaber die Kontrolle über Team SoloMid und seine Webseiten wie Probuilds behalten.

Team SoloMid musste im Vorfeld der NA LCS die Kosten für den Platz in der Franchising-Liga stemmen, die sich auf 10 Millionen US-Dollar belaufen. 5 Millionen verlangte Riot Games auf der Stelle, die restlichen 5 Millionen über die kommenden Jahre verteilt.

Im vergangenen Jahr gab es unter anderem Investments für CLG von der Madison Square Garden Company oder Team EnVyUs. Dieses erhielt wohl von Hersh Family Investments das größte Investment in der Geschichte der Branche.



Auf reddit äußerte sich Reginald zu der News und erklärte, dass noch nichts in Stein gemeißelt und er momentan der alleinige Inhaber sei.



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021