Koreanische Legende beendet Karriere

Geposted von Zorkaa,
Einer der letzten alten Legenden aus Südkorea hängt die Maus an den Nagel. Der Top-LanerSang-myeon 'Shy' Park hat seine Spielerkarriere nun offiziell bei den ROX Tigers beendet. Einer der letzten Season 2-Veteranen hat sein Karriereende angekündigt. Shy wird 2018 nicht mehr Teil der LCK oder einer anderen Liga sein.

Der Top-Laner war Teil des legendären Azubu Frost Lineups. Die südkoreanische Übermacht gewann Azubu The Champions Summer 2012 gegen die regionale Konkurrenz und besiegte im Finale das bekannte CLG.EU um Star-Spieler Henrik 'Froggen' Hansen. Bei der Season 2 World Championship scheiterte das Team im Finale lediglich an den Taipei Assassins.



2013 wurde ihm die Ehre zu Teil, sein Heimatland 2013 bei den All-Stars in Shanghai zu repräsentieren und mit Team Südkorea sogar zu gewinnen. Wenig später folgte im Spring 2014 ein weiterer Erfolg mit dem Sieg der bigfile NLB, der damaligen LCK, über ein SK Telecom T1 K, welches im Vorjahr die Worlds gewann.

Nachdem Shy das komplette vergangene Jahr bei den Rox Tigers gespielt hatte, ist nun nach mehr als fünf Jahren Schluss. Auf Facebook teilte sein Team die Entscheidung des Top-Laners und Kapitäns mit.

Aus dem Statement der Rox Tigers:

Die ausgezeichneten Leistungen, die er als League of Legends-Spieler in der LCK zeigte, werden für immer in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank Shy!





"Mit deinem Kommentar unter diesem und anderen Artikeln nimmst du bei unserem Website-Gewinnspiel teil und erhältst die Chance auf 25x Riot Points im Wert von 20€!


Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare