WERBUNG:
Jaxon 2021

Chinas LPL erhält Franchise-System im Sommer

Geposted von Maxellent,
Für Nordamerika wird es vielleicht noch angekündigt, in China ist es schon ab dem kommenden Split Realität: Die LPL läuft fortan im Franchising-System. Die Entscheidung bringt interessante Ansätze mit sich. Chinas LPL wird ab dem kommenden Summer Split das Franchising einführen und damit die erste League of Legends-Liga sein, die diesen Schritt geht. Auch für Nordamerika ist das Franchising für die Zukunft angeblich bereits geplant.
Die Seite Yahoo Esports, die sich auf eine Meldung des offiziellen League of Legends eSports-Accounts auf der chinesischen Plattform Weibo bezieht, erklärt, dass die Relegation als Teil des Ligasystems ab dem kommenden Split nicht mehr existieren wird. Überhaupt soll ein Abstieg aus Chinas höchster Spielklasse nicht mehr möglich sein. Somit haben die 12 LPL-Teilnehmer ihren Platz sicher. Ab 2018 soll die Liga auf 14, später sogar auf 20 Teams erweitert werden. Ab 2018 sei zudem auch die Einführung von Heim- und Auswärtsspielen in der LPL geplant. Hierfür werden mehrere Städte als Austragungsorte dienen, geplant sind zunächst drei bis fünf Städte pro Split.
Tweets von Sheng Yi zufolge sollen außerdem die zweite chinesische Liga, also die LSPL, sowie die unterklassige TGA zusammengeführt werden und in Zukunft jährlich ein neues Team für die LPL hervorbringen.
Was haltet ihr von dem Franchising-System? Könnte China zum Vorreiter für die anderen Regionen werden?

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter!

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021