WERBUNG:
Jaxon 2021

G2 Esports ist bereit für 2016

Geposted von Sjadu,
Mit dem Sieg gegen SK Gaming vergangenen September sicherte sich das Team einen Startplatz für den EU Spring Split 2016. Nun hat man die genaue Aufstellung bekannt gegeben… Am 14. Januar ist es endlich so weit. Nach einer viel zu langen Zeit des Wartens, fängt die LCS wieder an. Zum ersten Mal dabei ist G2 Esports, eine europäische Organisation, die vor knapp zwei Jahren vom ehemaligen Spieler Carlos "ocelote" Rodríguez Santiago gegründet wurde. Damit die erste Saison nicht gleichzeitig die letzte wird und man gegen Topteams wie Origen oder Fnatic nicht untergeht, wurden nicht nur zwei neue Spieler verpflichtet, sondern auch ein bekannter LCS Veteran als neuer Head Coach vorgestellt.


Kikis verlässt den Jungle

Nachdem SmittyJ und Jesiz zu Dignitas in die NA LCS gewechselt waren, hätte man denken können, dass G2 nun logischerweise einen neuen Toplaner und Schützen suchen würde. Dem war aber anscheinend nicht so, da zwar mit Kim 'Emperor' Jin-hyeon ein südkoreanischer AD Carry verpflichtet wurde, jedoch dessen Landsmann und zukünftiger Teamkollege Gang-yun “Trick” Kim im Jungle spielt. Eine Position die Kikis bisher eigentlich eingenommen hatte.

Dieses Problem der Doppelbesetzung wird dahingehend gelöst, dass Kikis zukünftig auf der Toplane zu finden sein wird. Ein Schritt der, wie G2 in seiner offiziellen Mitteilung selbst zugibt, oftmals eine schlechte Sache sei, man aber Vertrauen darin habe, dass der Pole auf der Toplane, ähnlich wie im Jungle, glänzen könne und mit den anderen LCS Toplanern gleich auf sei.

Zwei Koreaner und ein LCS Veteran

Der neue Schütze gilt als bester Lucian Spieler Koreas und zählt somit wahrscheinlich auch im Rest der Welt zu den Besten auf diesem Champion. Allgemein werden seine hohen mechanischen Fähigkeiten hoch angesehen. Mit dem koreanischen Team CJ Entus konnte er 2013 die letzten World Cyber Games gewinnen, verließ jedoch im folgenden Jahr das Team und landete schließlich im Frühjahr 2015 bei Team Dargon Knight (jetzt Team Arena), das Team musste jedoch nach nur einem Split und 15 Niederlagen in 18 Spielen, den Gang in den NA Challenger Series antreten. Diese Erfahrung möchte Emporer bei G2 Eports sicherlich nicht noch einmal machen.

Über den neuen Jungler Trick ist weitaus weniger bekannt. Der 20-Jährige hat seine bisherige Spielerkarriere hauptsächlich als Ersatzspieler verbracht. Kurz nach dem Abgang von Emperor unterschrieb er einen Vertrag bei CJ Entus, konnte sich jedoch dort nie gegen Ambition durchsetzen und bestritt lediglich sechs Spiele in der gesamten Saison.

Zudem wurde als neuer Head Coach der ehemalige Toplaner von den Copenhagen Wolves [url=http://www.summoners-inn.de/de/edb/player/2554-youngbuck]YoungBuck[/url] vorgestellt, der sich die neue Situation wie folgt beschreibt:

Ich freue mich ein Teil von G2 diese Season zu sein. Mit Hilfe meiner Erfahrung hoffe ich, dass ich viel zu ihrem [G2] ersten Split beitragen kann. Ich sehe immenses Potenzial[…].


Des Weiteren bleib die Besetzung auf der Midlane und des Supporters unverändert. Somit sieht G2 Esports Aufstellung für den Spring Split 2016 folgendermaßen aus:

  • Top: pl Mateusz 'Kikis' Szkudlarek
  • Jungle: kr Gang-yun 'Trick' Kim
  • Mid: hr Luka 'Perkz' Perković
  • AD-Carry: kr Kim 'Emperor' Jin-hyeon
  • Support: nl Glenn 'Hybrid' Doornebal


Was traut ihr dem neuen Team zu? Abstiegskampf oder Überraschungspotenzial? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter!

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021