WERBUNG:

dexter neuer Ersatzspieler bei Elements

Geposted von Newbton,
Mit Kev1n und Nyph waren in diesem Jahr bereits zwei Deutsche temporär Teil der Startaufstellung von Elements. Dexter soll nun der dritte im Bunde sein, denn der Jungler wird Gerüchten zufolge demnächst Ersatzspieler des Teams. UPDATE: Dexters letzter Tweet impliziert schon eine Bestätigung des Transfer. Die Großbuchstaben "E" und "L" deuten auf eine Verpflichtung des deutschen Junglers hin.


Shook auf der Abschussliste?Neben Mike ‚Wickd‘ Petersen stand auch Ilyas ‚Shook‘ Hartsema des Öfteren unter starker Kritik, wenn es um die scheinbar nicht endenden Misserfolge von Elements in der aktuellen Saison ging. Ebenso wie der Top-Laner fiel auch Hartsema durch aggressive Spielzüge auf, welche nicht in Synergie mit seinem Team zu sein wirkten.

Auch der Jungle wird nun also seitens der Organisation angegangen, indem man Marcel ‚dexter‘ Feldkamp ins Boot holt. Der Deutsche spielte in der vergangenen Saison noch bei Counter Logic Gaming, bevor er eine Auszeit nahm und sich den Zuschauern als Analytiker für Übertragungen von der ESL, Riot und Summoner’s Inn zeigte.

Im Laufe seiner Abstinenz von der LCS gab dexter in Interviews an, von zahlreichen Organisationen Angebote erhalten zu haben, sich jedoch nicht frühzeitig entscheiden zu wollen. Gleichzeitig wurde uns bestätigt, dass er aus Sicht beteiligter Teams bis dahin zu hohe Ansprüche gestellt habe.

dexter bereits die Nummer 4Er ist inzwischen der vierte Spieler, welcher Elements aus der Misere helfen soll: Nachdem Ex-Alliance mit dem schwedischen Star-Schützen Martin ‚Rekkles‘ Larsson in das neue Jahr startete, wurden immer weitere Roster-Umbauten notwendig, welche sich jedoch bisher nicht durch nennenswerte Effizienz bewiesen. Auch die Support-Rolle wurde mit der Rekrutierung von Mitch ‚Krepo‘ Voorspoels bleibend neu besetzt, während Kevin ‚Kev1n‘ Rubiszewskis Einsatz in der Top-Lane von Elements eher als Intermezzo bezeichnet werden kann.

Im Verhalten der Organisation von Elements ist zumindest inzwischen eine positive Veränderung erkennbar. Während der Saisonstart von blinden Transfers geprägt war, welche die Situation ad hoc ändern sollten, besinnt sich das Management inzwischen zu nachhaltigeren Entscheidungen: Ein verbesserter Coaching-Staff rund um ihren ehemaligen Supporter Patrick ‚Nyph‘ Funke und die gesunde interne Konkurrenz durch verfügbare Ersatzspieler dürften dem Team eine vielversprechende Entwicklung ermöglichen.

Damit sieht der Kader wie folgt aus:

Position Name Toplane dk Mike 'Wickd' Petersen Jungler nl Ilyas 'Shook' Hartsema Midlane dk Henrik 'Froggen' Hansen Schütze se Martin 'Rekkles' Larsson Support be Mitch 'Krepo' Voorspoels Ersatz-Toplaner de Kevin 'Kev1n' Rubiszewski Ersatz-Toplaner de Maxim 'LRSB' Markow Ersatz-Jungler de Marcel 'dexter' Feldkamp Ersatz-Support/Coach de Patrick 'Nyph' Funke

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: