Geposted von Funk1ll3r,
In den nächsten Monaten kommen große Änderungen auf League of Legends zu. Riot Games hat am Montagabend bestätigt, dass Mythic Items im Jahr 2024 nicht mehr vorhanden sein werden. Zudem ist ein dritter Ranked-Split geplant. Im neuesten Dev-Update-Video sprachen die Verantwortlichen über einige Neuerungen und Anpassungen, die vorgenommen werden sollen. Dazu gehört auch die Entfernung von Mythic Items zum Start der neuen Saison im Januar 2024.

Wie der Game Director Pu 'Pupulasers' Liu im Video erklärte, sei Riot mit den Auswirkungen des Systems unzufrieden und habe sich deswegen für diesen Schritt entschieden. Beispielsweise habe die Hälfte der LoL-Champions kein wirklich passendes Item. Die zurzeit im Spiel vorhandenen Mythic Items sollen für eine weitere Nutzung nach dem Aus dieser Kategorie entsprechend angepasst werden. So wird es zum Beispiel wieder möglich sein, die Gegenstände Infinity Edge und Trinity Force als Kombination zu kaufen.



Pupulasers enthüllte auch weitere Themen für die anstehende Preseason in League of Legends. Die Verantwortlichen arbeiten demnach an Terrain-Anpassungen für Summoner's Rift und Änderungen für Map-Objectives. Details nannte der Riot-Mitarbeiter zwar nicht, mehr Informationen sollen aber in naher Zukunft vorgestellt werden.

Arena: Rückkehr noch im Dezember 2023



Das Preseason-Format selbst wird dieses Mal ebenfalls Veränderungen erleben. In den vergangenen Jahren kamen die massiven Preseason-Änderungen im Oktober auf den PBE-Server, wodurch Spieler:innen viele Wochen Zeit hatten, diese zu testen. "Die Kehrseite davon ist, dass sich die Gameplay-Änderungen bis zum Start der neuen Saison nicht mehr neu anfühlen", so Pupulasers.

Um dem entgegenzuwirken, wird Riot Games in diesem und den nächsten Jahren die Preseason-Neuerungen Mitte November auf den PBE-Server bringen. Als Konsequenz dessen werden die anstehenden großen Änderungen an League of Legends erst am 9. Januar 2024 mit Patch 14.1, auf dem das Ranked- und E-Sport-Jahr beginnt, auf den Live-Servern veröffentlicht.



Der aktuelle Ranked-Split wird somit auch noch im November und Dezember laufen, in Zukunft wird das LoL-Jahr dann sogar aus drei Ranked-Splits bestehen. Dies bedeutet, dass bis zu drei Ranked-Skins erspielt werden können und dreimal ein Ladder-Reset durchgeführt wird. Die Verantwortlichen seien damit zufrieden gewesen, wie die Umstellung auf zwei Splits in diesem Jahr gelaufen ist, und von den Vorteilen eines dritten Splits wie einem schnelleren Climb überzeugt. Der zweite Split des kommenden Jahres startet im Mai 2024 und der dritte im September 2024.

Andrei 'Meddler' van Roon, Senior Vice President und Studio Head von League Studio bei Riot, sprach im Video auch über Arena. Das Team freue sich darüber, wie der neue Spielmodus in der Community angekommen ist, und arbeite bereits an Verbesserungen. Potenzielle Änderungen seien die Einführung zahlreicher neuer Augments, Map-Anpassungen und die Möglichkeit, mit mehr als einem Freund zu spielen. Die neue Version von Arena soll Anfang Dezember spielbar sein. Der Spielmodus Nexus Blitz soll außerdem Ende Oktober für fünf Wochen zurückkehren, ebenfalls mit einigen Anpassungen.

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare