Geposted von Funk1ll3r,
Die World Championship 2023 in League of Legends findet vom 10. Oktober bis 19. November 2023 mit 22 Teams in Südkorea statt. Alle bisher qualifizierten Teilnehmer und Details zum neuen Format im Überblick.

Letzte Änderung: 9. Oktober 2023 - Team BDS schlägt die Golden Guardians mit 3:0 in der Worlds Qualifying Series und komplettiert das Feld.

Die Teilnehmer (22/22)



eu MAD Lions (Main-Event)
eu G2 Esports (Main-Event)
eu Fnatic (Main-Event)
eu Team BDS (Play-Ins)
us Cloud9 (Main-Event)
us NRG (Main-Event)
us Team Liquid (Main-Event)
kr Gen.G (Main-Event)
kr T1 (Main-Event)
kr KT Rolster (Main-Event)
kr Dplus KIA (Main-Event)
cn JD Gaming (Main-Event)
cn Bilibili Gaming (Main-Event)
cn LNG Esports (Main-Event)
cn Weibo Gaming (Main-Event)
tw PSG Talon (Play-Ins)
tw CTBC Flying Oyster (Play-Ins)
vn GAM Esports (Play-Ins)
vn Team Whales (Play-Ins)
br LOUD (Play-Ins)
jp DetonatioN FocusMe (Play-Ins)
mx Movistar R7 (Play-Ins)

Die World Championship 2023 wird in einem für League of Legends brandneuen Format ausgetragen. Sie startet mit der Play-In-Phase, anschließend folgt der Beginn des Main-Events mit der Swiss-Stage, die die bisherige Gruppenphase ersetzt. Den Abschluss machen die im Vergleich zu vorherigen Jahren unveränderten Playoffs.

Acht Teams spielen in der Play-In-Phase um zwei Tickets für die Swiss-Stage. Dabei handelt es sich jeweils um zwei Teams aus der PCS (Taiwan, Hong Kong, Macao, Südostasien und Ozeanien) und VCS (Vietnam) sowie jeweils ein Team aus der LJL (Japan), CBLoL (Brasilien) und LLA (Lateinamerika). Komplettiert werden die Play-Ins vom Sieger der neuen Worlds Qualifying Series (WQS). Darin spielen die vierten Seeds aus der LEC (EMEA) und LCS (Nordamerika).



Die beiden besten Teams der Play-In-Phase qualifizieren sich für das Main-Event, das mit der neuen Swiss-Stage beginnt. In dieser sind jeweils alle vier Teams aus der LCK (Südkorea) und LPL (China) sowie die ersten drei Seeds aus der LEC und LCS gesetzt.

Die 16 Teilnehmer kämpfen in fünf Runden gegeneinander, wobei zwei Teams, die in einem Match aufeinandertreffen, stets die gleiche Bilanz vorweisen müssen. Drei Siege bedeuten das Erreichen der Playoffs, drei Niederlagen das Turnieraus. Matches, in denen ein Team weiterkommen oder ausscheiden können, werden im Best-of-Three-Format gespielt, alle vorherigen sind Best-of-Ones. Die anschließenden Worlds-Playoffs hingegen werden ohne Änderungen stattfinden: Acht Teams streiten sich in einem Single-Elimination-Turnierbaum mit Best-of-Five-Serien um den bedeutendsten Titel in League of Legends.



Mehr Infos und Artikel rund um World Championship 2023 findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Colin Young-Wolff - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare