TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

Weltrekord? LoL-Spieler erlegen Drachen in unter einer halben Sekunde

Geposted von Funk1ll3r,
In der League-of-Legends-Community ist vor Kurzem ein Wettrennen entstanden. Dabei versuchen Teams, den ersten Drachen eines Ranked-Spiels möglichst schnell zu erlegen. Mittlerweile liegt die Bestmarke bei weniger als einer halben Sekunde. Erst in der Nacht auf Montag hatte ein Team ein Video auf YouTube hochgeladen, in dem der aktuell wohl schnellste Versuch geglückt ist. Laut leagueofgraphs.com benötigten "Hextech Lab", "l Like lcecreme", "Mori Akaliope", "Toasted Tea Bag" und "MCGEILIO" in einem Flex-Queue-Game auf dem Server EU West genau 0,478 Sekunden, um den Cloud Drake nach dessen Erscheinen in der fünften Minute zu eliminieren.

Rift Scuttler aktiviert Jhin-Fallen



Dies gelang ihnen im 16. Anlauf mit dem Summoner-Spell Smite im gesamten Team und einer speziell gewählten Komposition. Diese bestand aus den Champions Sion, Volibear, Varus, Jhin und Syndra. Dabei ist vor allem das Timing einiger Fähigkeiten von Bedeutung, denn diese können im Vorfeld aktiviert werden, damit sie in richtigen Moment den Drachen treffen. Sion benutzt beispielsweise die Skills Decimating Smash (Q) und Soul Furnace (W), Varus seinen Piercing Arrow (Q) oder Volibear seinen Sky Splitter (E). Alle drei Champions verfügen über eine Fähigkeit, die Damage basierend auf dem maximalen Leben des Gegners verursacht.

Des Weiteren macht sich das Team bestimmte Interaktionen zunutze, um den größtmöglichen Schaden herauszuholen. Jhin platziert ab der zweiten Spielminute mit der Fähigkeit Captive Audience (E) die maximale Anzahl an Fallen. Diese werden kurz vor dem Spawn des Drachen von Syndra aktiviert. Sie wirft mit Force of Will (W) den Rift Scuttler auf die vorhandenen Fallen, damit diese im richtigen Moment explodieren.



Erst am Wochenende hatte ein anderes Team einen Reddit-Post verfasst und ein Video geteilt, in dem der erste Drache des Spiels laut leagueofgraphs.com 0,485 Sekunden nach seinem Erscheinen eliminiert wurde. Das Quintett nutzte im Flex-Queue-Spiel eine etwas andere Komposition mit Nunu und Udyr statt Varus und Volibear.

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare