TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

Fnatic verhindert 0:3-Auftakt nach Comeback - Caps-Show mit AP-Zac

Geposted von Funk1ll3r,
Fnatic hat den totalen Fehlstart in die LEC Winter Season 2023 verhindert. Der siebenmalige Champion der Region fuhr am Montagabend gegen KOI nach einem Comeback seinen ersten Sieg ein. Rasmus 'Caps' Winther brillierte währenddessen für G2 Esports mit AP-Zac. Gegen KOI hatte Fnatic einen Erfolg bitter nötig, die Anfangsphase deutete allerdings nicht darauf hin. Das ehemalige Rogue-Quartett und Neuzugang Mathias 'Szygenda' Jensen konzentrierten sich auf die obere Hälfte der Karte und fanden in den ersten zehn Minuten sechs Kills, was kurzzeitig zu einem Vorsprung von über 3.000 Gold führte. Wie am Vortag gegen G2 drohte Fnatic, in seine Einzelteile zu zerfallen, das Lineup um Mid-Laner Marek 'Humanoid' Brázda steigerte sich aber. Ein 3:0-Fight in der 22. Minute glich das Golddefizit vollständig aus und bescherte dem Team zudem einen dritten Drachen.

KOI entschied sich wenige Augenblicke später, Baron Nashor zu attackieren, ließ sich das epische Monster aber von Iván 'Razork' Martín Díaz stehlen. Mit dem Momentum auf der eigenen Seite bestimmte Fnatic anschließend das Geschehen bis zum Ende der Partie. KOI war in Teamfights ohne jegliche Chance, insbesondere, nachdem die Mountain Soul auf das Konto des Gegners gewandert war. In der 35. Minute beendeten Martin 'Rekkles' Larsson und Co. die Begegnung und machten so den ersten Triumph im Winter Split perfekt.



G2 zerlegt Astralis - Perkz und Bo glänzen für Vitality



G2 Esports feierte währenddessen am Montag den dritten Sieg im dritten Spiel. Der Vize-Champion überrollte Astralis in 25 Minuten mit 23:5 Kills und unterstrich seine starke Form in der ersten Woche der regulären Saison. Im Draft überraschte Mid-Laner Caps mit einem Zac, den er auf Ability-Power spielte. Der Däne kam am Ende auf eine Statistik von 8/1/7 und den zweitmeisten Schaden in der gesamten Partie. Jungle-Rookie Martin 'Yike' Sundelin überzeugte wie bereits in seinen beiden ersten LEC-Matches, dieses Mal mit Kindred (10/1/6).

Ebenfalls noch ungeschlagen nach der ersten Spielwoche ist Team Vitality. Das Roster der französischen Organisation setzte sich zum Abschluss des Montags in etwas weniger als einer halben Stunde gegen die MAD Lions durch. Die Löwen landeten dabei den ersten Treffer, hatten danach aber massive Probleme gegen das Mid-Jungle-Duo des Kontrahenten. Luka 'Perkz' Perković glänzte in dieser Partie mit Azir (11/2/6) und Yang-Bo 'Bo' Zhou mit Vi (6/2/7).

Kuriose Entscheidung durch Hextech Gate



Neben Fnatic holten am letzten Tag der ersten Woche zwei weitere Teams ihren jeweils ersten Erfolg. Excel Esports hatte dabei gegen Team BDS große Mühe und siegte erst nach 46 Minuten mit dem zweiten Elder-Drake-Buff. Auf der anderen Seite stemmte sich Juš 'Crownie' Marušič mit Caitlyn (7/1/6) vergeblich gegen die drohende Niederlage.

Außerdem schlug SK Gaming zum Auftakt des Tages Team Heretics. Die kuriose Entscheidung in diesem Match stellte die Nutzung des Hextech Gates dar, denn Sol-min 'Ruby' Lee und Murase 'Evi' Shunsuke beförderten sich kurz vor Schluss mit dem Teleporter mitten ins gegnerische Team. Dies kostete das Duo das Leben und Team Heretics die Partie.



Damit führen G2 Esports und Team Vitality die Tabelle nach der ersten von drei Wochen in der regulären Saison an. KOI und die MAD Lions sind die ersten Verfolger, den fünften Platz teilen sich Fnatic, Excel, Team BDS, SK Gaming und Team Heretics. Das sieglose Astralis ist das LEC-Schlusslicht. Am kommenden Samstag um 18 Uhr eröffnen der Tabellenletzte und Team Vitality die zweite Woche. Highlight ist die Partie der französischen Organisation gegen G2 am Montag um 21 Uhr.

Spielplan für die erste Woche des regulären LEC Winter Splits:



Samstag, 21. Januar:

18:00 UhrG2 Esports vs. Excel Esports1:0
19:00 UhrKOI vs. Team BDS1:0
20:00 UhrAstralis vs. Team Heretics0:1
21:00 UhrSK Gaming vs. MAD Lions0:1
22:00 UhrFnatic vs. Team Vitality0:1


Sonntag, 22. Januar:

18:00 UhrSK Gaming vs. Team BDS0:1
19:00 UhrAstralis vs. MAD Lions0:1
20:00 UhrTeam Vitality vs. Team Heretics1:0
21:00 UhrExcel Esports vs. KOI0:1
22:00 UhrG2 Esports vs. Fnatic1:0


Montag, 23. Januar:

18:00 UhrSK Gaming vs. Team Heretics1:0
19:00 UhrExcel Esports vs. Team BDS1:0
20:00 UhrG2 Esports vs. Astralis1:0
21:00 UhrFnatic vs. KOI1:0
22:00 UhrMAD Lions vs. Team Vitality0:1






Alle Partien der LEC könnt ihr wie gewohnt live auf unseren YouTube- und Twitch-Kanälen verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare