TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

Faker knackt nächsten LCK-Rekord - T1 Zweiter hinter Deft und Dplus KIA

Geposted von Funk1ll3r,
Sang-hyeok 'Faker' Lee hat den nächsten Rekord in der LCK gebrochen. Der dreifache World Champion siegte am Freitag in der Spring Season mit T1 gegen KT Rolster und ist nun der Spieler mit den meisten Assists in der südkoreanischen Liga. Dabei geriet der Finalist der abgelaufenen World Championship in der Best-of-Three-Serie mit 0:1 in Rückstand. KT Rolster ging nach einem starken ersten Game in nur 26 Minuten in Führung, ehe T1 im Anschluss zweimal eindrucksvoll zurückschlug. 31 und 24 Minuten benötigte der Vize-Champion, um die Serie zu drehen und sich mit 2:1 durchzusetzen.

Nach seinem ersten Assist im zweiten Spiel teilte sich Faker gemeinsam mit Ex-Profi Beom-hyeon 'GorillA' Kang den ersten Platz im Allzeit-Ranking der LCK. Beide kamen zu diesem Zeitpunkt auf 4.137 Assists in der höchsten südkoreanischen Spielklasse. Bis zum Ende des Best-of-Threes war der T1-Superstar noch an elf weiteren Kills beteiligt, ohne den Lasthit zu setzen, sodass er nun mit 4.148 Assists alleiniger Rekordhalter ist. Der nächste noch aktive Profi auf dieser Liste ist Hyuk-kyu 'Deft' Kim. Der amtierende World Champion von Dplus KIA kommt als Vierter auf 3.366 Assists und hat somit beinahe 800 Assists Rückstand.



Zudem knackte Faker beim Triumph über KT Rolster eine weitere Marke. Im letzten Spiel der Serie gelangen ihm mit Kassadin acht Kills. Damit hat er als erster Spieler der LCK-Geschichte insgesamt 2.700 Kills auf dem eigenen Konto. Erster "Verfolger" des Mid-Laners ist sein langjähriger Konkurrent Deft. Der Bot-Laner verbucht momentan auf Rang zwei 2.269 Kills. Bereits im Vorjahr erreichte Faker einige historische Meilensteile, beispielsweise gewann er im Sommer sein 500. LCK-Spiel. Nach dem 2:1 gegen KT kommt der 26-Jährige in der Liga bei 783 Games auf 525 Siege und 258 Niederlagen. Dies entspricht einer unglaublichen Win-Rate von 67%.

T1 gegen Dplus KIA am Samstag



Zuvor hatte T1 am Mittwoch zum Start des Spring Splits nach einer Faker-Gala Titelverteidiger Gen.G eindrucksvoll mit 2:0 geschlagen. In der Tabelle belegt das Team trotzdem nur den zweiten Platz, denn Dplus KIA schlug neben DRX am Mittwoch auch Liiv SANDBOX am Freitag deutlich mit 2:0. Deft und Co. führen dadurch knapp das LCK-Feld an. BRION teilt sich überraschend mit T1 Rang zwei. Der Neunte des vergangenen Summer Splits siegte in der ersten Woche gegen Nongshim RedForce mit 2:0 und gegen die Kwangdong Freecs mit 2:1.

Im Mittelfeld nimmt Hanwha Life Esports mit einem Erfolg und einer Pleite den vierten Platz vor KT Rolster, Gen.G und Liiv SANDBOX ein. Auf ihren jeweils ersten Triumph warten noch DRX, der Gewinner der jüngsten World Championship, die Kwangdong Freecs und Nongshim RedForce. Die zweite reguläre LCK-Woche startet am Mittwoch um 9 Uhr. Am Samstag ab 7 Uhr kommt es zum großen Kracher zwischen T1 und Dplus KIA. Beide haben zuvor mit den Kwangdong Freecs und Nongshim RedForce einen noch sieglosen Gegner vor sich.





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Lance Skundrich - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare