TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

Vitality schockt Fnatic bei Bo-Debüt - G2 und MAD Lions überzeugen zum Auftakt

Geposted von Funk1ll3r,
Team Vitality hat am ersten Tag der LEC Winter Season 2023 einen Erfolg über Fnatic eingefahren. Dabei kam das Lineup um den sehr gehypten Debütanten Yang-Bo 'Bo' Zhou am Samstag von einem großen Rückstand zurück. G2 Esports und die MAD Lions überzeugten zum Auftakt. Bo begrüßte Fnatic-Rückkehrer Martin 'Rekkles' Larsson bei seinem eigenen Debüt mit einem unerwarteten Level-2-Gank zum First Blood. Top-Laner Gyu-tae 'Photon' Kyeong, der in seinem ersten LEC-Match mit Jax (6/3/3) einen starken Auftritt zeigte, ließ später einen Solokill gegen Martin 'Wunder' Hansen folgen, trotzdem blieb das Game in puncto Gold und Kills zunächst ausgeglichen.

Fnatic sicherte sich aber die ersten drei Drachen und machte danach große Schritte in Richtung Sieg. Innerhalb weniger Augenblicke beanspruchte der siebenmalige Champion der Region den ersten Baron Nashor und die Mountain Soul für sich. Die letzten drei Spielminuten stellten das Ergebnis allerdings auf den Kopf: In einem Fight am zweiten Baron spielte Vitality seinen Gegner aus und setzte sich mit 4:1 Kills durch. Kurze Zeit später überraschten Luka 'Perkz' Perković und Co. Fnatic mit einer Ryze-Ultimate, eliminierten vier Champions und beendeten daraufhin sofort das Match.



Yike mit starkem LEC-Debüt für G2



Ebenfalls erfolgreich in den Winter Split gestartet ist G2 Esports. Der Rekordsieger der LEC triumphierte im Eröffnungsspiel eindrucksvoll über Excel Esports. Martin 'Yike' Sundelin, Nachfolger von Marcin 'Jankos' Jankowski, schenkte bei seinem Debüt früh den ersten Kill dieser Spielzeit her, zeigte danach aber auf Graves (8/1/3) eine fehlerfreie Leistung. Auch die neue Bot-Lane mit Steven 'Hans sama' Liv und einem sehr aktiven Mihael 'Mikyx' Mehle beeindruckte in der 30-minütigen Partie.

Die MAD Lions feierten gegen SK Gaming einen sehr verdienten Erfolg. Obwohl beide Teams nach einer Viertelstunde lediglich einen Kill auf dem eigenen Konto hatten, fiel der Nexus der deutschen Organisation nach weniger als 28 Minuten. Angeführt von der glänzenden Bot-Lane mit Rückkehrer Matyáš 'Carzzy' Orság und Ex-Fnatic-Support Zdravets 'Hylissang' Galabov drehten die Löwen anschließend auf und ließen keine Fragen über den Sieger aufkommen.

Ruby führt Heretics zum Sieg



Auch KOI glückte der Auftakt in die LEC Winter Season. Die spanische Organisation, die aufgrund einer Kooperation mit Rogue nun mit der eigenen Marke in der Top-Liga antritt, siegte erwartungsgemäß gegen Team BDS, hatte jedoch zwischenzeitlich etwas Mühe. Das ehemalige Rogue-Quartett und Neuzugang Mathias 'Szygenda' Jensen triumphierten am Ende nach rund 37 Minuten. Zudem setzte sich Team Heretics beim eigenen LEC-Debüt gegen Astralis durch, obwohl die Anfangsphase dem Gegner gehörte. Unter anderem dank Prime-League-Champion Sol-min 'Ruby' Lee, der mit Cassiopeia (10/3/9) glänzte, gewann die spanische Organisation nach 36 Minuten.

Am Sonntag steht der zweite Tag der kurzen regulären Saison an. Um 18:00 Uhr eröffnen die sieglosen SK Gaming und Team BDS das Geschehen im direkten Duell. Die größten Highlights sind die beiden letzten Begegnungen: Excel Esports bekommt es zunächst mit KOI zu tun, bevor der ewige LEC-Klassiker zwischen Fnatic und G2 Esports den Abend ausklingen lässt.

Spielplan für die erste Woche des regulären LEC Winter Splits:



Samstag, 21. Januar:

18:00 UhrG2 Esports vs. Excel Esports1:0
19:00 UhrKOI vs. Team BDS1:0
20:00 UhrAstralis vs. Team Heretics0:1
21:00 UhrSK Gaming vs. MAD Lions0:1
22:00 UhrFnatic vs. Team Vitality0:1


Sonntag, 22. Januar:

18:00 UhrSK Gaming vs. Team BDS0:0
19:00 UhrAstralis vs. MAD Lions0:0
20:00 UhrTeam Vitality vs. Team Heretics0:0
21:00 UhrExcel Esports vs. KOI0:0
22:00 UhrG2 Esports vs. Fnatic0:0


Montag, 23. Januar:

18:00 UhrSK Gaming vs. Team Heretics0:0
19:00 UhrExcel Esports vs. Team BDS0:0
20:00 UhrG2 Esports vs. Astralis0:0
21:00 UhrFnatic vs. KOI0:0
22:00 UhrMAD Lions vs. Team Vitality0:0






Alle Partien der LEC könnt ihr wie gewohnt live auf unseren YouTube- und Twitch-Kanälen verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare