WERBUNG:

Kein Team für 2023: PowerOfEvil kündigt Zusammenarbeit mit Eintracht Spandau an

Geposted von Craine,
Nachdem Tristan 'PowerOfEvil' Schrage für den kommenden Spring Split in der LCS kein Team gefunden hat, wird er sich vorerst anderen Aufgaben widmen. Der deutsche Profi kündigte dabei am Mittwoch auch eine Zusammenarbeit mit dem Prime-League-Teilnehmer Eintracht Spandau an. In einem Twitlonger-Post teilte der 25-Jährige mit, dass sich 2023 für ihn einiges ändern wird. Darin verkündete er seine Rückkehr nach Deutschland, die Gründe dafür sowie seine Pläne für das kommende Jahr. "Ich werde im nächsten Split nicht kompetitiv League of Legends spielen, da ich für die kommende Saison keine [passenden] Angebote erhalten habe", so der erfahrene Mid-Laner. Die Erwartungen sowie Ziele des Profis und die der an ihm interessierten Organisationen hätten nicht übereingestimmt.



Deswegen wolle sich PowerOfEvil vorerst auf das Streaming konzentrieren. Zudem sei bereits Content mit einem Prime-League-Team geplant: "Ich habe mit HandOfBlood und Eintracht Spandau gesprochen und wir hoffen, dass wir euch in naher Zukunft einige unterhaltsame Inhalte bieten können", so der Deutsche. Für den Profi bleibe jedoch die Frage, ob dies seinen Hunger nach einem LCS- oder LEC-Titel stillen könne, oder ob er im Sommer seine Profikarriere fortsetzen wird. "Ich denke, dass ich hinsichtlich meiner Performance noch immer ein Top-Tier-Mid-Laner bin, der es mit jedem aufnehmen kann", schrieb der LoL-Veteran in seinem Statement.

Die vergangene LCS-Season von PowerOfEvil sei aufgrund mehrerer Faktoren sehr erschöpfend gewesen, weshalb er die Zeit ohne Team als Gelegenheit sehe, seine Batterien aufzuladen. Sollte er jedoch für den Sommer oder 2024 ein Angebot bekommen, werde er seine Optionen abwägen. PowerOfEvil spielte 2022 für die Immortals in der nordamerikanischen Top-Liga, erlebte aber zwei enttäuschende Splits. Mit Platz zehn und neun verpasste der Profi jeweils die Playoffs. Die Immortals verabschiedeten PowerOfEvil am Dienstag offiziell, sein Vertrag lief ursprünglich noch ein weiteres Jahr bis November 2023.

Wo seht ihr PowerOfEvil im kommenden Jahr?

Teaserbild: Tina Jo - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: