WERBUNG:

Abschied bei T1? Faker angeblich mit LCS-Angebot - Gen.G bindet Peanut

Geposted von Funk1ll3r,
T1-Legende Sang-hyeok 'Faker' Lee ist ab Dienstag offiziell ein Free-Agent. Der 26-jährige Superstar soll sich auch mit Teams aus anderen Regionen in Verhandlungen befinden. Zudem hat Gen.G den Verbleib von Wang-ho 'Peanut' Han verkündet. Alejandro 'anonimotum' Gomis von blix.gg berichtete am Sonntag, dass Faker zurzeit seine Optionen erkundet und dabei auch die Aufmerksamkeit der LCS auf sich gezogen hat. Team Liquid und FlyQuest sollen Interesse am Mid-Laner haben. Der viermalige Champion Nordamerikas habe dem Star sogar ein Angebot unterbreitet, nachdem beide Parteien für einige Zeit verhandelt hätten, heißt es weiter.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Faker in einer derartigen Situation befindet. Bereits in der Vergangenheit wurde der Südkoreaner mehrfach zu einem Free-Agent, ehe er einen neuen Kontrakt bei seinem bisher einzigen Arbeitgeber T1 unterschrieb. Dabei soll er auch äußerst lukrative Angebote aus der chinesischen LPL abgelehnt haben, wurde damals berichtet.



Der erfolgreichste League-of-Legends-Profi aller Zeiten spielt seit seinem Karrierestart im Frühling 2013 für die Organisation T1, die viele Jahre unter dem Namen SK Telecom T1 antrat. Faker gewann in diesen beinahe zehn Jahren dreimal die World Championship, zehnmal die LCK und zweimal das Mid-Season Invitational. 2022 gehörte im Hinblick auf seine Resultate zu den besseren Jahren des Mid-Laners: Neben einem LCK-Titel holte er jeweils in der südkoreanischen Top-Liga, bei den Worlds und beim MSI den zweiten Platz.

Novum für Jungler Peanut



Während über dem Verbleib von Faker bei T1 noch ein Fragezeichen hängt, ist Gen.G zumindest mit einem seiner Profis einen Schritt weiter. Der amtierende LCK-Gewinner verkündete am Montag, dass Jungler Peanut auch im kommenden Jahr für die Organisation spielen wird. Der Vertrag des 24-Jährigen wäre zum Start der Transferperiode am Dienstag ausgelaufen.



Peanut bleibt damit erstmals in seiner Karriere, die 2015 gestartet ist, mehr als ein Jahr bei einer Organisation. Der Südkoreaner hatte sich Gen.G erst Ende 2021 angeschlossen, nachdem er zuvor für Nongshim RedForce gespielt hatte. Er ist der erste für das Jahr 2023 bestätigte Profi des LCK-Champions. Vor weniger als zwei Wochen hatte dieser den Abschied von seinem langjährigen Star Jae-hyuk 'Ruler' Park bekannt gegeben.

Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: