WERBUNG:

Das letzte Dragonlands-Update: TFT-Patch 12.22 im Überblick

Geposted von Craine,
Mit Patch 12.22 neigt sich die aktuelle TFT-Season ihrem Ende zu. In dem letzten Update des Sets 'Dragonlands' kehren zwei Augments zurück. Außerdem gibt es zum Abschied 25 Buffs, bevor im Dezember das neue Set 'Monsters Attack!' startet.
TFT-Patch 12.22 in der Übersicht.


Das TFT_Entwicklerteam von Riot Games möchte das Set Dragonlands mit einem Knall enden lassen, bevor in der ersten Dezemberwoche das neue Set erscheint. Dafür werden gleich 20 Units gebufft und zwei Augments zurück ins Spiel gebracht. Neben doppelten Treasure-Dragons und umfangreichen Änderungen an Jayce kommen mit Patch 12.22 auch Stat-Überarbeitungen für einige Traits. Das letzte Update des Sets wird außerdem drei anstatt der gewohnten zwei Wochen andauern.

Der krönende Abschluss: Riot bringt insgesamt 25 Buffs



Im letzten TFT-Patch werden gleich 20 Units gebufft. Darunter auch der Community-Liebling des Sets Nomsy, der fortan eine Angriffsreichweite von vier Feldern besitzt. Den umfangreichsten Buff erhält jedoch Jayce: Der Erfinder aus Piltover verursacht bei seiner Transformation zukünftig bis zu 1.500 Schaden. Der zweite Cast seiner Fähigkeit Mercurial Judgement richtet im Zentrum nun sogar bis zu 2.000 Damage an, im AoE-Bereich hingegen nur bis zu 1.200 Schadenspunkte. Dafür erhält er durch die Transformation niedrigere zusätzliche Defensivwerte und wird von Treffern seiner Ultimate weniger geheilt.

Außerdem werden noch einige Traits und das Preparation-Augment angepasst. Letzteres kann nun nicht mehr auf Non-Champion-Units wie Jadestatuen angewandt werden. Dafür erhalten Lagoon-Trait-Nutzer:innen ihren geheimen Reward bereits bei 700 anstelle von 1.000 Stacks. Ebenfalls erhalten Mages auf letzter Trait-Stufe 195 Prozent ihrer AP, während der Attackspeed der Ragewing-Units auf letzter Stufe um 100 Prozentpunkte ansteigt. Des Weiteren bringt Riot noch eine Systemänderung: Die PVE-Runde gegen die Wölfe wird nun durch eine mit zwei Treasure Dragons ersetzt. Diese können als jede der drei Schatzdrachen-Varianten auftreten und müssen sich nicht zwangsläufig gleichen. Dafür wurde das Item-Limit von Orbs auf zwei reduziert.



Die detaillierten Änderungen könnt ihr in den offiziellen TFT-Patchnotes oder deutschsprachigen TFT-Patchnotizen nachlesen.




Erste Informationen zum neuen Set "Monsters Attack!"



Das kommende Set "Monsters Attack!" erscheint am 7. Dezember auf den Live-Servern. Seit kurzem ist das neue TFT-Set bereits auf dem PBE-Server spielbar. Darin vertreten sind unter anderem die Skin-Reihen Space Groove, Star Guardian, Anima Squad sowie Mecha Kingdoms und PROJECT. Riot hat auf seiner offiziellen TFT-Website bereits eine Gameplay-Overview zum neuen Set geteilt. Darin erhaltet ihr auch eine Übersicht über die neuen Units und Traits. Außerdem findet ihr auf der Spielseite seit kurzem ebenfalls eine Übersicht zu den neuen Augments und Spielmechaniken.



Was sagt ihr zum letzten Dragonlands-Patch? Hat Riot es mit den 25 Buffs übertrieben oder unterstützt ihr die Entscheidung?

Alle Bilder von Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: