WERBUNG:

Hylissang soll ein Löwe werden - Crownshot vor LEC-Rückkehr?

Geposted von Funk1ll3r,
Hat Zdravets 'Hylissang' Galabov ein neues Zuhause in der LEC gefunden? Der bulgarische Veteran von Fnatic soll sich zum kommenden Jahr den MAD Lions anschließen. Zudem steht Juš 'Crownshot' Marušič wohl vor seiner Rückkehr in die europäische Königsklasse. Alejandro 'anonimotum' Gomis von blix.gg berichtete in der Nacht auf Mittwoch, dass Hylissang und die MAD Lions eine mündliche Einigung erzielt haben. Der 27-Jährige steht offiziell noch ein weiteres Jahr bei Fnatic unter Vertrag, einem früheren Bericht zufolge wird die Organisation aber Rúben 'Rhuckz' Barbosa aus dem eigenen Academy-Lineup befördern, sodass für den erfahrenen Profi kein Platz im LEC-Roster wäre.

Nun soll Hylissang ein Teil der MAD Lions, die auf dieser Position wohl auch Martin 'Rekkles' Larsson, Raphaël 'Targamas' Crabbé und Kamil 'Kamilius' Košťál in Betracht gezogen haben, werden und damit Norman 'Kaiser' Kaiser ersetzen. Der deutsche Support-Star wechselt angeblich zu Team Vitality. Bei den Löwen würde Hylissang wohl gemeinsam mit Matyáš 'Carzzy' Orság auf der Bot-Lane spielen, denn der Tscheche wird einem Bericht zufolge nach nur einem Jahr bei Vitality zu seinem vorherigen Arbeitgeber zurückkehren.



Der bulgarische Support gehört seit Ende 2017 zu Fnatic und feierte seine größten Erfolge mit der renommierten Organisation. In seinem ersten Jahr gewann er beide Splits in der LEC und erreichte bei der World Championship das Finale. Seitdem stand Hylissang viermal im Endspiel der europäischen Top-Liga, konnte aber keinen weiteren Titel folgen lassen.

Befördert Team BDS Crownshot?



Bei Team BDS soll es währenddessen zu einem LEC-Comeback kommen. Nach Angaben von Brieuc 'LEC Wooloo' Seeger wird die Organisation Crownshot aus dem eigenen Academy-Lineup befördern und damit zum neuen Bot-Laner des ersten Teams machen. Der Slowene debütierte 2019 in Europas Königsklasse und war in dieser zuletzt im vergangenen Jahr als Spieler von Team Vitality zu sehen. 2022 spielte er für Team BDS Academy und erreichte in beiden Splits der La Ligue Française (LFL) sowie bei den European Masters Summer den zweiten Platz.

Zusätzlich soll sich SK Gaming auf seinen Support im kommenden LEC-Jahr festgelegt haben. Laut LEC Wooloo wird der dänische Profi Mads 'Doss' Schwartz für die deutsche Organisation die Maus schwingen. Der 23-Jährige sammelte im Sommer 2019 und Sommer 2020 erste LEC-Erfahrungen, kam dabei aber insgesamt auf lediglich 15 Spiele. In diesem Jahr gewann er mit LDLC OL beide LFL-Spielzeiten

Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: