WERBUNG:

Der Beste ist zurück: Was seit Fakers letztem Worlds-Finale pas­siert ist

Geposted von Funk1ll3r,
Sang-hyeok 'Faker' Lee steht mit T1 zum fünften Mal im Finale einer World Championship. Nach rund fünf Jahren Abwesenheit kehrt der Superstar am Sonntag ins wichtigste Match des League-of-Legends-Jahres zurück. Was seit dem letzten Mal alles passiert ist. Zuletzt spielte Faker am 4. November 2017, vor 1823 Tagen, mit T1, damals noch unter dem Namen SK Telecom T1, das Finale einer World Championship. Dabei unterlag der beste LoL-Spieler aller Zeiten Samsung Galaxy mit 0:3, verpasste seinen insgesamt vierten Titel und schaffte es anschließend bis zum jüngsten Triumph über JD Gaming am vergangenen Wochenende nicht in die entscheidende Partie um die begehrteste Trophäe im Spiel von Riot Games.

Seit dem letzten Worlds-Finale von Faker...



... wurde aus Longzhu Gaming der Name KING-ZONE DragonX, aus KING-ZONE DragonX dann DragonX und aus DragonX schließlich DRX, der Name des Kontrahenten im anstehenden Worlds-Endspiel.

... wurden in League of Legends ganze 23 neue Champions eingeführt: Zoe, Kai'Sa, Pyke, Neeko, Sylas, Yuumi, Qiyana, Senna, Aphelios, Sett, Lillia, Yone, Samira, Seraphine, Rell, Viego, Gwen, Akshan, Vex, Zeri, Renata Glasc, Bel'Veth und Nilah.

... wurden in League of Legends satte 124 planmäßige Patches veröffentlicht.

... wurden in League of Legends das frühere Mastery-System entfernt und die "neuen" Runen etabliert.

... wurde mit Teamfight Tactics von Riot Games ein eigener Auto-Battler entwickelt, der nun vor seinem achten Set steht.

... ist Luka 'Perkz' Perković zweimal von der Mid- auf die Bot-Lane gewechselt, danach von Europa nach Nordamerika gewandert und wieder zurückgekehrt, hat dabei vier LEC-, einen LCS- sowie einen MSI-Titel geholt und anschließend im "Super-Team" von Team Vitality ein desaströses Jahr hingelegt.

... hat Marcin 'Jankos' Jankowski einen Vertrag bei G2 Esports unterschrieben, fünfmal die LEC sowie einmal das Mid-Season Invitational gewonnen, dreimal in Folge mindestens das Halbfinale einer World Championship erreicht und seinen Abschied von G2 verkündet.



... hat Rasmus 'caPs' Winther mit Fnatic und G2 Esports siebenmal die europäische Top-Liga gewonnen.

... hat Martin 'Rekkles' Larsson mit Fnatic das Worlds-Finale erreicht, ein katastrophales Jahr bei G2 erlebt, seinen Weg in die französische Liga gefunden und die European Masters gewonnen.

... wurde in Europa und Nordamerika das Franchising eingeführt.

... haben die LCS-Teams ihre besten (Cloud9 im Worlds-Halbfinale 2018 und Team Liquid im MSI-Finale 2019) und schlechtesten (alle drei Teilnehmer mit 1:5-Bilanz in der Worlds-Gruppenphase 2022) internationalen Auftritte gezeigt.

... hat Tristan 'PowerOfEvil' Schrage in der LCS für OpTic Gaming, CLG, FlyQuest, TSM und die Immortals gespielt.

... wurden die European Masters als europäisches Turnier eingeführt und von Origen, den MAD Lions, Misfits Premier, BIG, LDLC OL, AGO ROGUE, dreimal Karmine Corp sowie Team Heretics gewonnen.

... hat Konstantinos-Napoleon 'FORG1VEN' Tzortziou die ersten EU Masters gewonnen, seinen Militärdienst abgeschlossen, sein LEC-Comeback als Spieler von Schalke 04 Esports gefeiert und wurde nur wenige Wochen später aus dem Roster entfernt.



... haben Invictus Gaming, FunPlus Phoenix und EDward Gaming als erste drei Teams aus China einen Worlds-Titel geholt.

... ist Su 'ShowMaker' Heo mit DWG KIA nach zwei Anläufen aus Challengers Korea in die LCK aufgestiegen, hat dreimal die südkoreanische Top-Liga und einmal die World Championship gewonnen.

... hat die Webseite von Summoner's Inn zweimal ein völlig neues Design erhalten.

... wurden beim The International in Dota 2 insgesamt über 118,8 Millionen US-Dollar an Preisgeldern ausgeschüttet.

... wurde der FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga Vizemeister, kratzte wenige Jahre später nach 30 sieglosen Spielen in Folge am ewigen Rekord von Tasmania Berlin, stieg in die Zweite Liga ab und direkt wieder auf.

... verpasste Italien zweimal in Folge die Qualifikation für eine Fußball-Weltmeisterschaft und wurde dazwischen Europameister.

... gelang Wissenschaftlern erstmals die Bildaufnahme eines Schwarzen Lochs.

... landete mit der chinesischen Raumsonde Chang’e-4 erstmals ein Objekt auf der Mondrückseite.

... sind Theresa May, Boris Johnson und Liz Truss vom Amt des britischen Premierministers zurückgetreten.



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: