TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

T1 nicht zu stoppen: LCK-Vertreter schlägt RNG und erreicht Halbfinale

Geposted von Funk1ll3r,
T1 hat das Halbfinale der World Championship 2022 erreicht. Der zweite Seed aus Südkorea siegte in der Nacht auf Samstag im zweiten Viertelfinale nach einer eindrucksvollen Vorstellung gegen Royal Never Give Up mit 3:0. Sang-hyeok 'Faker' Lee steht damit zum siebten Mal im Worlds-Halbfinale. Mit der Hilfe seiner Laner kontrollierte Hyeon-joon 'Oner' Moon im ersten Spiel von Beginn an einen Teil des gegnerischen Jungles und etablierte so einen kleinen Vorsprung. Ein Kampf am ersten Rift Herald mit einem Triplekill für Yang-Wei 'Wei' Yan war anschließend die erste gelungene Aktion von Royal Never Give Up. T1 ließ sich von diesem Fehltritt aber nicht beirren und übernahm schnell wieder die Führung - 2.000 Gold nach 15 Minuten. Diese Differenz vergrößerte sich im Anschluss weiter, weil RNG nicht in der Lage war, gegen die feindliche Komposition mit viel Schaden aus der Distanz eine Aktion zu starten.

Mit völliger Kontrolle über das Geschehen ließen es die Südkoreaner langsam angehen, um dem Gegner keine Chance auf ein Comeback zu bieten. Erst in der 32. Minute sicherten sie sich ohne Risiko den ersten Baron Nashor, vergrößerten ihren Vorteil auf 10.000 Gold und zerstörten dabei zwei Inhibitoren. Kurz danach folgte auch der letzte Inhibitor und wenige Sekunden später der Sieg für T1.

T1 dreht zweites Spiel und dominiert drittes



Sichtlich unbeeindruckt vom Rückstand schlug Royal Never Give Up im zweiten Game rasch auf der Top-Lane zurück und fand dort innerhalb der ersten sieben Minuten drei Kills. Auch danach dominierte der Mid-Season-Invitational-Gewinner diesen Teil der Karte und erspielte sich so einen Vorsprung von rund 4.000 Gold nach 20 Minuten. Mit mittlerweile einem Defizit von 7.000 Gold gelang es T1 zwar zehn Minuten später, Yuan-Hao 'Xiaohu' Li auf der Top-Lane auszuschalten, dies kostete den zweiten LCK-Seed aber einen Inhibitor.

Im weiteren Verlauf überließen die Südkoreaner ihrem Kontrahenten die Cloud Soul, schnappten sich im Gegenzug jedoch Baron Nashor und ein sattes Objective Bounty, wodurch sie ihren Goldrückstand im vorherigen Bereich hielten. In der 38. Minute erzwangen Oner und Co. einen Fight am Elder Drake, gewannen diesen nach einer nahezu perfekten Renata-Ultimate von Min-seok 'Keria' Ryu mit 4:2 Kills und erlegten so den Drachen sowie den nächsten Baron. Ein Fehler von Xiaohu kostete den Mid-Laner kurz danach das Leben und sorgte für die Entscheidung: T1 setzte in Überzahl zum finalen Push an und beendete in der feindlichen Basis das Spiel zum 2:0.



Mit der komfortablen Führung im Best-of-Five erwischte der MSI-Finalist einen guten Start ins dritte Game, denn ein Roam von Keria und Min-hyeong 'Gumayusi' Lee, der in der gesamten Serie eine sehr starke Leistung gezeigt hat, drehte einen Fight in der Mid-Lane. Schnell entwickelte sich ein äußerst chaotisches Spiel mit zahlreichen Kills auf beiden Seiten - 8:6 für T1 nach 14 Minuten, dabei verbuchte der LCK-Vertreter allerdings auch einen Vorteil von über 2.000 Gold. Ein Fünf-gegen-fünf, das ebenfalls zugunsten der Südkoreaner ausging, ließ die Differenz weiter anwachsen.

Royal Never Give Up wehrte sich zwar in den folgenden Minuten, hatte in direkten Konfrontationen aber immer wieder das Nachsehen. Ein Baron-Buff in der 24. Minute bescherte dem Konkurrenten einen Vorsprung von 9.000 Gold und leitete das Ende dieses Matches ein. Ohne wirkliche Probleme knackte T1 die Basis des chinesischen Teams und machte den 3:0-Triumph in diesem Viertelfinale perfekt.



Damit geht es für das südkoreanische Quintett am kommenden Wochenende gegen LPL-Sieger JD Gaming. Für Faker ist es bei seiner siebten Teilnahme an der World Championship der siebte Einzug ins Halbfinale. Am Samstagabend stehen sich im dritten Viertelfinale Gen.G und DWG KIA gegenüber, ehe es am Sonntag zum Aufeinandertreffen zwischen DRX und Titelverteidiger EDward Gaming kommt.



Alle Begegnungen der World Championship 2022 könnt ihr im deutschen Broadcast auf unseren YouTube- und Twitch-Kanälen verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Lance Skundrich - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare