TFT Qualifier nun online!
Melde dich jetzt an und werde TFT-Champion!

T1 mit Machtdemonstration gegen EDG - RNG überrascht gegen Gen.G

Geposted von Funk1ll3r,
T1 hat das eigene Abenteuer bei der World Championship 2022 äußerst eindrucksvoll losgetreten. Der Rekord-World-Champion deklassierte in der Nacht auf Samstag Titelverteidiger EDward Gaming. Royal Never Give Up setzte gegen Gen.G ein Ausrufezeichen, während die LEC-Teams gemischte Ergebnisse einfuhren. T1 überraschte in der Gruppe A gegen EDward Gaming mit riskanten Solo-Lane-Picks. Sang-hyeok 'Faker' Lee spielte Akali und Woo-je 'Zeus' Choi wählte Fiora, zudem wurde das Duo von Min-seok 'Keria' Ryus Yuumi unterstützt. Nach einer ereignislosen Anfangsphase etablierten die Südkoreaner einen ersten Vorteil, ehe es ganz schnell ging: In einem Fight am zweiten Rift Herald fanden sie drei Kills und führten plötzlich mit 5.000 Gold.



Danach schaltete T1 sogar noch mehrere Gänge hoch und entschied in den folgenden vier Minuten zwei weitere Konfrontationen, in denen Faker und Zeus nicht aufzuhalten waren, für sich. Das maßlos überforderte EDward Gaming nutzte nach 22 Minuten einen Kill gegen den Top-Laner, um Baron Nashor anzugreifen und sich den Buff in einem Smite-Duell zu sichern. In Unterzahl überrollte der zweite LCK-Seed das Team aus China allerdings und machte den schnellsten Sieg des Tages perfekt.

Damit führt T1 zusammen mit Fnatic die Gruppe A der World Championship an. Die Europäer hatten den Abend mit einem kontrollierten und überzeugenden Erfolg gegen Cloud9 eröffnet.

JDG mit Mühe, G2 gegen DWG KIA ohne Chance



In der Gruppe B feierte LPL-Champion JD Gaming gegen die Evil Geniuses den erwarteten Triumph, strauchelte aber zumindest zu Beginn durchaus. Der LCS-Sieger des Spring Splits setzte insbesondere dank der Bot-Lane einige positive Akzente und holte in der 17. Minute sogar ein Ace. Angeführt von Jin-hyeok 'Kanavi' Seos Viego (12/1/9) sorgte Chinas Nummer eins jedoch rasch für klare Verhältnisse und zerstörte den feindlichen Nexus nach einer halben Stunde.

In der anderen Partie dieser Gruppe war G2 Esports gegen DWG KIA ohne Chance. Ein Ace in einer Auseinandersetzung am ersten Rift Herald nach einer sehenswerten Azir-Ultimate von Su 'ShowMaker' Heo beförderte den World Champion von 2020 früh auf die Siegerstraße. Mit 18.000 Gold Vorsprung nach rund 32 Minuten beendete DWG KIA das Spiel. Durch diesen Triumph ist das Quintett aus Südkorea zusammen mit JD Gaming der erste Tabellenführer dieser Gruppe.

Lehends spielt Singed, 100 Thieves verlieren



Das erste asiatische Gigantenduell in der Gruppe D ging an den chinesischen Vertreter. Royal Never Give Up zeigte sich im Vergleich zu den teilweise wackligen Auftritten in der Play-In-Phase klar verbessert und setzte sich gegen LCK-Champion Gen.G durch. Dabei entschied sich Si-woo 'Lehends' Son für seinen berühmten Singed-Pick an der Seite von Jae-hyuk 'Ruler' Parks Senna, konnte sein Team damit allerdings nicht zum Triumph führen.

Die andere Auftaktbegegnung in dieser Gruppe entpuppte sich für die heimischen Fans in Nordamerika als große Enttäuschung, denn die 100 Thieves kassierten gegen CTBC Flying Oyster, den vermeintlich leichtesten Kontrahenten, eine deutliche Niederlage in 32 Minuten. Bereits nach dem ersten Tag der Gruppenphase stehen Felix 'Abbedagge' Braun und Co. unter Druck. Royal Never Give Up und der PCS-Champion führen die Tabelle in dieser Gruppe an.

Spielplan für den ersten Tag der Gruppenphase:



Freitag (auf Samstag), 7. Oktober (auf 8. Oktober):

23:00 UhrGruppe Aus Cloud9 vs. eu Fnatic0:1
00:00 UhrGruppe Beu G2 Esports vs. kr DWG KIA0:1
01:00 UhrGruppe Dtw CTBC Flying Oyster vs. us 100 Thieves1:0
02:00 UhrGruppe Bcn JD Gaming vs. us Evil Geniuses1:0
03:00 UhrGruppe Akr T1 vs. cn EDward Gaming1:0
04:00 UhrGruppe Dkr Gen.G vs. cn Royal Never Give Up0:1




Der zweite Tag der Gruppenphase startet am Samstagabend um 23:00 Uhr mit dem ersten Spiel der Gruppe C. LEC-Sieger Rogue bestreitet gegen DRX seine Auftaktbegegnung. Direkt im Anschluss sind auch die anderen europäischen Teams im Einsatz: G2 Esports trifft auf die ebenfalls sieglosen Evil Geniuses und Fnatic fordert T1.

Alle Begegnungen der World Championship 2022 könnt ihr im deutschen Broadcast auf unseren YouTube- und Twitch-Kanälen verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Lee Aiksoon - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare