WERBUNG:

knight, Tian und JackeyLove blicken auf den Titel - Top Esports im Worlds-Steckbrief

Geposted von Funk1ll3r,
Wie der große LPL-Konkurrent JD Gaming nimmt auch Top Esports in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2020 an einer World Championship teil. Erneut ist das chinesische Lineup um Superstar Ding 'knight' Zhuo einer der Titelkandidaten.

Der Weg zur World Championship



Region: China (LPL)

Seed: #2 - Meiste Championship Points in der LPL (2. Platz + 2. Platz)




Roster



cn lol_top Ren-Xing 'Wayward' Huang
cn lol_jun Tian-Liang 'Tian' Gao
cn lol_mid Ding 'knight' Zhuo
cn lol_bot Wen-Bo 'JackeyLove' Yu
cn lol_sup Ling 'Mark' Xu

Größte Erfolge




  • 1 x LPL-Champion
  • 1 x Worlds-Halbfinale




So lief das Jahr 2022



2021 war für Top Esports ein enttäuschendes Jahr, denn im Spring Split reichte es für den damaligen LPL-Champion nur zu Platz vier und im Sommer sogar nur zu Platz 7/8. Ein personeller Umbruch war somit fast schon selbstverständlich. Die Organisation holte Top-Laner Xing-Ran 'Zoom' Zhang und Jungler Tian-Liang 'Tian' Gao von der Konkurrenz als Nachfolger von Jia-Hao '369' Bai und Hao-Hsuan 'Karsa' Hung.

Ein schwacher Start in den diesjährigen Spring Split mit drei Pleiten in den ersten fünf Best-of-Three-Serien sorgte dafür, dass Zoom seinen Stammplatz an den LPL-Debütanten Ren-Xing 'Wayward' Huang verlor, Ling 'Mark' Xu als neuer Support verpflichtet wurde und zudem Tian in jeder folgenden Begegnung zum Einsatz kam. Mit einem festen Quintett verbesserten sich die Resultate von Top Esports und das Team unterlag in der regulären Saison lediglich noch in zwei der anschließenden elf Partien. Aufgrund einer schlechteren Game-Differenz bedeutete dies mit einer Bilanz von 11:5 den fünften Rang.

In den Playoffs präsentierten sich die beiden Carry-Stars knight sowie Wen-Bo 'JackeyLove' Yu und ihre Kollegen eindrucksvoll. Siege gegen Bilibili Gaming (3:1) und LNG Esports (3:0) beförderten das Lineup in den Double-Elimination-Teil des Wettbewerbs. Im Duell mit Victory Five machte Top Esports aus einem 0:2 ein 3:2 und erreichte damit das Upper-Bracket-Endspiel. In diesem unterlag das Team zwar Royal Never Give Up, ein erneuter Triumph über V5 bescherte ihm jedoch den Einzug ins LPL-Finale. Wieder kam TES von einem 0:2-Rückstand zurück, verlor das fünfte Game um den Titel aber.

Zwei bittere Niederlagen gegen JD Gaming



Der insgesamt bemerkenswerte Spring Split nach dem Fehlstart war für die Verantwortlichen von Top Esports ausreichend, um dem Roster weiterhin das eigene Vertrauen zu schenken - und dies stellte sich als richtige Entscheidung heraus. Nach einer 1:2-Pleite gegen JD Gaming zum Auftakt gewannen knight und Co. 13 Best-of-Three-Serien in Folge, mehr als die Hälfte davon mit 2:0. Eine leicht bessere Game-Differenz bei einer Bilanz von 14:2 Siegen resultierte im ersten Platz der regulären Saison.



Auch im Sommer zeigte das Lineup in den Playoffs eine eindrucksvolle Nervenstärke: Zum Start kam Top Esports gegen den aktuellen World Champion EDward Gaming von zwei Rückständen zurück und siegte mit 3:2. Im Upper-Bracket-Finale verspielte das Team zwar ein 2:0 gegen JD Gaming und rutschte ins Lower-Bracket ab, ein 3:0-Erfolg über EDG bedeutete jedoch den Einzug ins große Endspiel. Dort ging es zum vierten Mal in der LPL-Geschichte in einem Best-of-Five gegen JDG und zum vierten Mal war ein fünftes Game nötig, um den Sieger zu ermitteln. Wie bereits wenige Tage zuvor hatte Top Esports knapp das Nachsehen, dieses Mal nach zwei eigenen Rückständen. Die beiden zweiten Plätze im Jahr 2022 genügten aber für die direkte Worlds-Qualifikation.



Ausblick auf die Worlds



Top Esports verpasste zwar in beiden LPL-Splits knapp den Titel, gehört aber seit der Hinzunahme von Wayward und Mark wieder zur Spitze in China. Der namhafte Kern des Lineups macht dieses an einem guten Tag zum womöglich gefährlichsten Kontrahenten auf der ganzen Welt: JackeyLove gewann mit Invictus Gaming 2018 und Tian mit FunPlus Phoenix 2019 die World Championship, zudem gilt knight seit einigen Jahren als Weltklasse-Spieler auf der Mid-Lane-Position.

In der Gruppe C der diesjährigen World Championship dürfte Top Esports der klare Favorit auf den ersten Platz sein. LEC-Sieger Rogue und GAM Esports aus Vietnam haben sicherlich Chancen, den chinesischen Giganten in Best-of-One-Duellen zu überraschen, trotzdem ist dieser auf dem Papier das Maß aller Dinge. Realistisch wird zudem noch DRX diese Gruppe vervollständigen und vor allem die Gegner von TES vor weitere schwierige Aufgaben stellen.

China ist seit mehreren Jahren die stärkste Region in League of Legends und hat in der Regel insbesondere an der Spitze eine unglaubliche Leistungsdichte. Top Esports muss deswegen zu den besten Teams der Welt gezählt werden und zumindest im Gespräch um den Worlds-Gewinn sein. Ein Aus vor dem Halbfinale wäre nach einem über weite Strecken starken Jahr 2022 eine Enttäuschung. Sollten knight, Tian und ihre Mitspieler am Ende den Titel holen, wäre dies absolut keine Überraschung.



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: LPL / Twitter @lplenglish

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: