WERBUNG:

Team Heretics gewinnt die European Masters Summer 2022

Geposted von Craine,
Der spanische Meister Team Heretics durfte sich am Sonntagabend über seinen zweiten Titelgewinn in diesem Sommer freuen. Das Team um Bot-Laner Jakob 'Jackspektra' Kepple rang im Endspiel den LFL-Vizemeister Team BDS Academy mit 3:2 nieder. Das erste Spiel der Serie glich einem vorsichtigen Herantasten. Vor dem ersten großen Teamfight in der 22. Minute stand es 4:4 in Kills, bis Team Heretics am Baronpit die Oberhand gewinnen konnte. Durch den gewonnenen Kampf und das Sichern des Baron-Buffs, setzte sich der Sieger der LVP-SuperLiga weit von der französischen Konkurrenz ab und war fortan nicht mehr einzuholen. Nach weiteren fünf Minuten führte Jungler Subicz 'bluerzor' Daniel sein Team zur 1:0-Führung. Im zweiten Spiel hatte es die spanische Organisation gegen den LFL-Vizemeister dann deutlich schwerer. Erst mit einem Baron-Steal in der 28. Minute konnte Team Heretics das bis dato ausgeglichene Spiel drehen, die Führung jedoch erst zehn Minuten später auf 2:0 ausbauen.



Reverse-Sweep in letzter Sekunde abgewendet



Der französische Vizemeister präsentierte sich im dritten Spiel allerdings unbeeindruckt und bot den durch die Führung selbstbewussten Spaniern einmal mehr die Stirn. Das erneut überaus ausgeglichene Spiel konnte das LEC-Academy-Team erst nach Erlangen der Drachenseele für sich entscheiden und seinen Rückstand somit auf 1:2 verkürzen. Im vierten Game kam der spanische Meister dann erstmals in der Serie besser ins Mid-Game, verlor seinen Vorsprung jedoch, als Team BDS Academy dank des Baron-Buffs einige Türme auf der Mid- und Bot-Lane einriss. Mit einem Teamfight versuchte Team Heretics den Push der Franzosen zu stoppen, verlor diesen jedoch, woraufhin BDSA zum 2:2 ausglich.

Im letzten und entschiedenden Game spielten beide Teams erneut sehr zurückhaltend, bestraften jedoch jeden Fehler ihres Gegners sofort. Erst mit einem Baron-Buff, den Heretics gegen den dritten Drachen für Team BDS tauschte, konnte der spanische Meister sich einen kleinen Gold-Lead erarbeiten. Rund sieben Minuten später hielt der LFL-Jungler Théo 'Sheo' Borile sein Team durch einen spektakulären Baron-Steal im Spiel, den anschließenden Kampf mit Aussicht auf die Drachenseele verlor sein Team jedoch, sodass Team Heretics den drohenden Reverse-Sweep doch noch verhindern und die Serie mit 3:2 gewinnen konnte.



Mit der anstehenden League of Legends Worlds Championship steht im LoL-E-Sport bereits der nächste internationale Wettbewerb vor der Tür: Am kommenden Donnerstag startet die Play-In-Stage der Weltmeisterschaft, in der unter anderem die EU-Teams MAD Lions und Fnatic antreten. Letztere treffen im ersten Spiel auf die Evil Geniuses und eröffnen das Turnier somit mit dem prestigereichen Duell zwischen NA und EU.



Einen Überblick über die European Masters findet ihr in unserer Coverage




Teaserbild: European Masters / Team Heretics

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: