WERBUNG:

Riots MMO: Welche Rolle die LoL-Champions spielen könnten

Geposted von Craine,
Das Entwicklerteam hinter dem Massively Multiplayer Online Game (MMO) von Riot Games hat der Community weitere Einblicke zum kommenden Titel gegeben. Dabei lag der Fokus vor allem auf der Implementierung der League-of-Legends-Champions. Head of Game Development Greg 'Ghostcrawler' Street beantwortete in der Nacht auf Dienstag auf Twitter einige Fragen der Community zu dem sich noch tief in der Entwicklung befindlichen MMO von Riot Games. Auf die Frage, ob einige der Bosse auch LoL-Champions sein können oder werden, erklärte er, man wolle die Champions mit viel Respekt behandeln. "Ich sage nicht, dass niemals gegen sie gekämpft werden wird, aber wir werden nicht einfach auf sie zurückgreifen, sobald uns die Ideen für Bosse fehlen", so der Entwickler.



Das bedeutet, dass Spieler:innen in dem MMO zumindest an gewissen Punkten auch gegen Champions aus League of Legends kämpfen werden, jedoch wohl nicht allzu häufig. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die Community gegen völlig neue oder bereits aus dem Kartenspiel Legends of Runeterra bekannte Feinde antreten. Die Champions und ihre Lore könnten vor allem in größeren Raids von Bedeutung sein. Auf YouTube lassen sich bereits diverse Theorien zu möglichen Raids und deren Boss-Fights finden, bei denen vor allem Viego und Renata Glasc hoch gehandelt werden.

Die meisten der aus League of Legends bekannten Champions werden jedoch höchstwahrscheinlich nur als NPCs im MMO vertreten sein und Spieler:innen mit ihrer Lore verbundene Quests geben, um damit die Story voranzutreiben. Möglicherweise werden uns einige auch einen Teil der Reise als Begleiter zur Seite stehen.

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: