WERBUNG:

Lee Sin, Hecarim, Lulu, Udyr: Vorschau auf Worlds-Patch 12.18

Geposted von Funk1ll3r,
Die anstehende World Championship in League of Legends wird auf Patch 12.18 gespielt. Dieser erscheint in der kommenden Woche und wird voraussichtlich nur ein paar wenige Champion-Anpassungen mit sich bringen. Riot Games' Game-Balancing Lead Designer, Matt "Phroxzon" Leung-Harrison, hat am Mittwoch auf Twitter eine detaillierte Vorschau auf Patch 12.18 veröffentlicht. Die geplanten Anpassungen können sich aber bis zum planmäßigen Release des Patches am 21. September noch ändern.

Buffs für vier Champions



Das Ziel von Patch 12.18 sei es, "sichere Änderungen" vorzunehmen, erklärte Phroxzon in seinem Tweet. Die Verantwortlichen hätten zwar nach Patch 12.15 keine Daten aus der Profiszene, sie seien aber zuversichtlich, dass sich das Spiel nach dem kommenden Update in einer guten Verfassung befinden wird.

Vier Champions sollen demnach simple Buffs erhalten: Bei Lee Sin ist geplant, den Life-Steal und Spell-Vamp von Safeguard / Iron Will (W) ab der zweiten Stufe zu erhöhen. Zudem wird der Champion wohl mit jedem Levelanstieg etwas mehr Leben erhalten. Dies soll auch bei Thresh der Fall sein, zusätzlich wird der Support-Champion voraussichtlich einen Base-Damage-Buff auf Flay (E) bekommen.



Nasus darf sich laut Patch-Vorschau auf einen stärkeren Attack-Speed-Debuff durch Wither (W) freuen. Der Wert soll nicht mehr 50%, sondern 75% des Slows dieser Fähigkeit betragen. Weiterhin wird angeblich der Cooldown der Ultimate Fury of the Sands (R) gesenkt. Darüber hinaus soll Ashe als Bot-Lane-Champion wieder attraktiver werden, weswegen die Verantwortlichen den Attack-Speed-Buff durch Ranger's Focus (Q) verbessern wollen.

Anpassungen an Udyr und Maokai



Auf der anderen Seite ist nach Angaben von Phroxzon geplant, sechs Champions abzuschwächen. Nocturne soll mit jedem Level-Up weniger Attack-Damage erhalten, ebenso Miss Fortune. Der AD-Carry wird wohl auch auf jedem Level weniger Lebenspunkte bekommen. Kalista muss ab Patch 12.18 aller Voraussicht nach auf Level 1 mit 40 HP weniger zurechtkommen.

Bei Lulu ist der Plan, Whimsy (W) auf drei Arten zu nerfen: Die Fähigkeit soll weniger Lauftempo geben, ab Stufe 2 einen höheren Cooldown haben und feindliche Champions für eine kürzere Dauer in ein Tier verwandeln. Der auf dem maximalen Leben des Gegners basierende Bonus-Schaden von Kayns Reaping Slash (Q) wird in seiner Rhaast-Form wohl nach dem Patch schlechter mit Attack-Damage skalieren. Außerdem will das Balance-Team Hecarim mehrfach abschwächen. Die AD-Ratio von Rampage (Q) und die AD-Ratio der Stacks sollen reduziert werden, ebenso der Heil-Effekt und dessen AD-Scaling von Spirit of Dread (W).

Des Weiteren sind für zwei Champions spezielle Anpassungen vorgesehen. Zahlreiche Änderungen an den Base-Stats von Udyr und seinen Fähigkeiten Wilding Claw (Q), Iron Mantle (W) und Wingborne Storm (R) sollen dafür sorgen, dass er eher DPS-Champion als Tank ist bzw. eher von dieser Art von Gegenständen profitiert. Bei Maokai werden voraussichtlich die Heilung durch die Passive Sap Magic sowie die AP-Ratios von Sapling Toss (E) verringert und dafür der Bonus-Schaden gegen Monster von Bramble Smash (Q) erhöht.

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: