WERBUNG:

Nach über drei Jahren: TSM löst Vertrag mit Jungler Spica auf

Geposted von Funk1ll3r,
Für TSM endete das Jahr 2022 sportlich am vergangenen Wochenende mit der knappen 2:3-Niederlage gegen die Evil Geniuses in den Playoffs des LCS Summer Splits. Nun arbeitet die Organisation bereits am Roster für das Jahr 2023. Mingyi 'Spica' Lu wird dabei womöglich keine Rolle spielen, denn sein Vertrag wurde aufgelöst. Dies verkündeten beide Seiten in der Nacht auf Mittwoch auf Twitter. Spicas Vertrag lief ursprünglich noch bis zum Start der kommenden Transferperiode am 22. November, durch die vorzeitige Auflösung hat der Spieler rund zweieinhalb Monate früher die Möglichkeit, ohne Einschränkungen mit potenziellen Arbeitgebern für das Jahr 2023 zu verhandeln.

TSM fügte hinzu, dass die Organisation die Absicht habe, mit dem 21-Jährigen weiter Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit zu führen. Dominic Kallas, VP of Esports, schrieb aber in einem eigenen Tweet, dass sich die Parteien in finanzieller Hinsicht nicht einigen konnten.



Spica trat TSM im April 2019 bei und spielte zunächst im Academy-Team, ehe er zum Ende des Summer Splits erste LCS-Erfahrung sammeln durfte. Seit Sommer 2020 war er Stamm-Jungler im ersten Roster und gewann in seinem ersten vollständigen Split in der nordamerikanischen Top-Liga den Titel.

Mit Platz 9 und Platz 5-6 verpasste Spica in diesem Jahr, das aus Sicht der Organisation das mit Abstand schlechteste in der eigenen LCS-Geschichte ist, allerdings zum zweiten Mal in Folge die Teilnahme an der World Championship.

Teaserbild: Riot Games / Twitter @LCSOfficial

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: