WERBUNG:

Königsblau regiert in Berlin: Auch BIG scheitert an S04

Geposted von Funk1ll3r,
Der dritte Vertreter der Strauss Prime League bei den kommenden European Masters steht fest. Schalke 04 Esports hat am Dienstagabend BIG in der zweiten Lower-Bracket-Runde der Summer-Playoffs mit 3:0 geschlagen und sich das letzte Ticket für den europäischen Wettbewerb gesichert. Fünf Tage zuvor hatten die Königsblauen mit Eintracht Spandau bereits eine Berliner Organisation aus dem Wettbewerb eliminiert, im Gegensatz zum 3:2 gegen den Vize-Champion gestaltete sich die jüngste Begegnung allerdings deutlich einseitiger. Mit dem First Blood in Game eins verbuchte S04 einen ersten Goldvorteil, der schrittweise größer wurde. In der 22. Minute stießen Philipp Samuel 'Lilipp' Englert und Co. mit einem erfolgreichen Fight, der ihnen Baron Nashor einbrachte, das Tor zur 1:0-Führung weit auf. Acht Minuten später kam es zum Ende zugunsten der Knappen.

TakeSet mit Sivir nicht zu stoppen



Im zweiten Spiel verlief die erste Viertelstunde recht ausgeglichen, ehe Schalke 04 rasch das Kommando übernahm und sich einen mittleren vierstelligen Goldvorteil aufbaute. Mit dem ersten Baron-Buff vergrößerte das Team die Differenz kurzzeitig sogar auf fast 8.000 Gold. BIG fand anschließend zwar einzelne Kills, nach 32 Minuten entschied S04 jedoch nach einem Triplekill von Belan 'TakeSet' Ahour, der in der gesamten Serie mit Sivir glänzte, den vorletzten Fight für sich. Kurz danach machten der Däne und seine Kollegen das 2:0 perfekt.

Diesen Schwung nahmen sie auch ins dritte Game dieses Matches mit. Früh bestraften die Knappen einen Dive-Versuch des Gegners und ließen innerhalb weniger Sekunden einen zweiten Kill folgen. Nach und nach vergrößerte sich ihr Vorsprung, bis er in der 28. Minute satte 7.000 Gold betrug. In einer Auseinandersetzung im River schaltete Schalke 04 vier Kontrahenten aus und beanspruchte Baron Nashor für sich. Der Buff erlaubte es dem Team, ohne Probleme das Spiel und damit auch die Serie zu beenden. TakeSet kam in seinen drei Auftritten mit Sivir auf eine Statistik von 20/1/23.



Damit stehen die Königsblauen als letzter Prime-League-Vertreter bei den European Masters fest. Am Donnerstag um 18 Uhr geht es für Schalke 04 im Lower-Bracket-Finale der Playoffs um den Einzug ins Endspiel. Gegner ist SK Gaming Prime. Im großen Finale wartet bereits die Unicorns of Love Sexy Edition.



Die Partien der Strauss Prime League könnt Ihr immer live im offiziellen Broadcast verfolgen.



Mehr Infos und Artikel rund um die Strauss Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Strauss Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: