Starker Abbedagge zerlegt Titelverteidiger EG im Top-Spiel

Geposted von Funk1ll3r,
Die 100 Thieves haben das Top-Duell zum Start der Rückrunde im LCS Summer Split 2022 für sich entschieden. Der Spring-Finalist um den deutschen Mid-Laner Felix 'Abbedagge' Braun siegte am Sonntagabend gegen den aktuellen Champion Evil Geniuses. Zudem stießen Tristan 'PowerOfEvil' Schrage und die Immortals TSM tiefer in die Krise. Die Evil Geniuses gingen mit einer Serie von fünf Siegen in Folge in das Match der Woche, nachdem sie sich am Samstagabend zum Start der fünften Woche dominant gegen CLG durchgesetzt hatten. Die Herausforderung gegen die 100 Thieves entpuppte sich aber als deutlich härter. Nach einer ereignislosen Anfangsviertelstunde stellten die Diebe mit einem Ace inklusive eines Quadrakills von Abbedagge die Weichen auf Sieg. Eine Konfrontation im feindlichen Jungle brachte ihnen nach einer halben Stunde Baron Nashor ein, mit dem Buff sorgten sie direkt für das Ende der Partie. Abbedagge überzeugte dabei auf Azir (7/1/5) mit dem höchsten Schaden gegen Champions.

In der Nacht auf Sonntag waren die 100 Thieves mit einem souveränen Triumph über TSM in die Rückrunde der regulären Saison gestartet. Sie benötigten rund 27 Minuten, um sich mit 11:2 Kills und knappen 10.000 Gold Vorsprung durchzusetzen.

Immortals steigern sich - Team Liquid enttäuscht



Die ersten drei Wochen im Summer Split waren für die Immortals eine wahre Katastrophe, nach der kurzen LCS-Pause präsentierten sie sich aber zumindest etwas verbessert. Dieser Aufwärtstrend setzte sich am vergangenen Wochenende fort. Am Samstagabend ärgerten PowerOfEvil und seine Mitspieler mit einer guten Anfangsphase Team Liquid, gerieten gegen den Favoriten in der 30. Minute aber massiv in Rückstand.

Rund 24 Stunden später machten sie es besser und zeigten im Kellerduell mit TSM einen sehr soliden Auftritt. Großen Anteil daran hatte Top-Laner Mohamed 'Revenge' Kaddoura, der nach etwas mehr als einer Viertelstunde mit Aatrox in einem Teamfight sehenswert die Wende einleitete. In der 31. Minute brachten die Immortals ihren dritten Erfolg in diesem Summer Split unter Dach und Fach.



Team Liquid hingegen hatte auch am Sonntag einige Schwierigkeiten, die dieses Mal vom Gegner ausgenutzt wurden. CLG kam von einem mittelgroßen vierstelligen Goldrückstand zurück und setzte sich am Ende nach beinahe 34 Minuten durch. Dabei brillierte insbesondere Mid-Laner Christian 'Palafox' Palafox mit Azir (7/1/6). Cloud9 fuhr gegen Dignitas und die Golden Guardians zwei Siege ein, zeigte sich allerdings in beiden Partien nicht fehlerfrei.

Trotz ihrer Niederlage im Top-Match sind die Evil Geniuses nach fünf von acht Wochen in der regulären LCS-Saison mit neun Erfolgen weiterhin alleiniger Tabellenführer. Auf Platz zwei liegen die 100 Thieves mit nur einem Triumph weniger. Den dritten Rang teilen sich momentan Team Liquid und FlyQuest vor Cloud9 und CLG. Die Immortals und TSM belegen den achten Platz, der als letzter zur Teilnahme an den Playoffs berechtigt.



Am Samstag um 22:30 Uhr beginnt die sechste Woche in der LCS. Top-Duell ist am Sonntag das Aufeinandertreffen zwischen Team Liquid und Cloud9. Zudem kommt es an diesem Abend auch zum Duell der beiden deutschen Mid-Laner, denn PowerOfEvil trifft mit den Immortals auf Abbedagge und die 100 Thieves.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare