CLG ringt LCS-Champion EG nieder - TL verliert gegen TSM

Geposted von Funk1ll3r,
Wildes Wochenende im LCS Summer Split 2022: CLG hat in der zweiten Woche den Evil Geniuses die erste Pleite in der neuen Spielzeit zugefügt. Zudem musste sich Team Liquid unerwartet TSM geschlagen geben. Zum Auftakt des Summer Splits war CLG die große Überraschung in Nordamerika, denn der Underdog feierte als eines von drei Teams einen 3:0-Start. In der zweiten Woche beeindruckte der Achte des Frühlings erneut, auch wenn er in der Nacht auf Sonntag mit einer Pleite gegen FlyQuest den ersten Rückschlag hinnehmen musste. Keine 24 Stunden später fuhren Juan Arturo 'Contractz' Garcia und Co. gegen die bis dahin ungeschlagenen Evil Geniuses ihren vierten Triumph ein.



Dabei erspielten sie sich nach der 20. Minute einen Vorteil, ehe der amtierende LCS-Champion nach 35 Minuten sowohl den Elder Drake als auch Baron Nashor für sich beanspruchte und temporär die Kontrolle übernahm. Das letzte Wort hatte allerdings CLG, das den eigenen Nexus erfolgreich verteidigen konnte. Ein Fight in der Mid-Lane leitete die entscheidende Szene ein, in der das Team mehrere EG-Akteure eliminierte, den Elder Drake erlegte und in Person von Niship 'Dhokla' Doshi den Nexus zerstörte.

Team Liquid zweimal enttäuschend



Für die Evil Geniuses war es nach vier Siegen zum Auftakt die erste Pleite im Summer Split. In der Nacht auf Sonntag hatten sie die Immortals um Tristan 'PowerOfEvil' Schrage in 40 Minuten geschlagen und dadurch kurzzeitig den alleinigen ersten Platz übernommen.

Neben CLG und EG führt auch Team Liquid nach der zweiten Woche die LCS-Tabelle an. Ein überzeugendes Wochenende hat der Titelkandidat aber nicht hinter sich, denn am Sonntag siegte er mit viel Mühe gegen FlyQuest. Zuvor hatte Team Liquid am ersten Tag überraschend in nur 29 Minuten gegen TSM verloren.

Cloud9 siegt mit neuer Bot-Lane



Die große Enttäuschung der ersten Woche war mit drei Niederlagen aus drei Partien Cloud9 gewesen, das ohne seine eigentliche Bot-Lane Min-cheol 'Berserker' Kim und Neu-Support Jesper 'Zven' Svenningsen angetreten war. Am vergangenen Wochenende konnte der viermalige LCS-Champion aber auf das Duo zurückgreifen und direkt in die Erfolgsspur finden.

Den Samstag eröffnete Cloud9 mit einem mühsamen Triumph über Dignitas, ehe ein souveräner Auftritt gegen die 100 Thieves folgte. Durch ein Ace nach 25 Minuten stieß C9 das Tor zum Sieg weit auf und machte den Erfolg acht Minuten später perfekt.



Mit jeweils einer 4:1-Bilanz führen CLG, die Evil Geniuses und Team Liquid nach der zweiten Woche die LCS-Tabelle an. Erster Verfolger des Trios sind die 100 Thieves mit einem Triumph weniger auf dem eigenen Konto. Cloud9, TSM, FlyQuest und die Golden Guardians teilen sich den fünften Platz. Dignitas und die Immortals bilden das Tabellenende.





Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare