TFT-Patch 12.12: Little-Legend-Geschenk, Reworks für Shyvana und Daeja

Geposted von Funk1ll3r,
Mit Patch 12.12 ist am Donnerstag das erste planmäßige Update für Dragonlands, das siebte Set von Teamfight Tactics, erschienen. Neben zwei Drachen stehen zahlreiche Champions, Traits und Augments im Fokus. Außerdem kann sich kostenlos eine Little Legend erspielt werden.
Patch 12.12 für Teamfight Tactics zusammengefasst

Shyvana zählt zu den gefährlichsten Einheiten im neuen TFT-Set, zumindest auf dem Papier. Dieser Rolle wurde sie aus Sicht von Riot Games nicht unbedingt gerecht, weswegen ein Rework das ändern soll.

Der Schaden von Dragon's Descent ist reduziert, dafür castet sie sofort nach ihrer Transformation Flame Breath. Der Spell folgt der Bewegung Shyvanas, hat eine viel längere Dauer und verursacht mehr Schaden, wobei die Tick-Rate verdoppelt wird. Während sie sich in Flame Breath befindet, ist Shyvana stets enraged. Ihr Base-Mana und maximales Mana sind jeweils um 45 Punkte erhöht, außerdem soll die Level-3-Version des Drachen noch "viel schlauer und wütender" sein.

Shyvana bekommt in TFT ein Rework.


Mit Daeja erhält ein weiterer Drache größere Anpassungen. Diese sollen sie in einen klassischen AP-Carry verwandeln. Ihre Triple Missile Barrage ist nun ein stets aktivierter Teil ihrer Passive und kein temporärer Buff nach einem Cast mehr. Der passive On-Hit-Damage von Windblast ist höher, zusätzlich hält die MR-Reduzierung auf Zielen länger. Der Wellenschaden von Windblast wird ebenfalls verstärkt. Das maximale Mana ist nun niedriger, dafür startet Daeja einen Kampf ohne jegliches Mana.

Daeja soll in Zukunft ein klassischer AP-Carry sein.


Buffs für Shimmerscale, Legend und Cannoneer



Mehrere Traits erhalten in Patch 12.12 tiefgreifendere Änderungen. Im Fall von Shimmerscale passt Riot nach eigenen Angaben die besten und schlechtesten Optionen an, um für mehr Konstanz zu sorgen. Die höheren Boni von Ragewing verlieren Attack-Speed und Omnivamp, während der Bonus-Crit-Damage von Assassin auf allen Stufen reduziert wird. Legend und Cannoneer werden gebufft, Swiftshot dafür generft.

Die Traits Shimmerscale, Cannoneer und Legend werden von Riot gebufft.


Im Bereich der Items fallen die Änderungen durch den Patch gering aus, lediglich an drei Gegenständen wird geschraubt. Einheiten erhalten auf Level 2 und 3 weniger Attack-Damage von Deathblade - dies gilt auch für Luminous Deathblade. Zudem bietet Sunlight Cape nun weniger Lebenspunkte.

Mit Deathblade, Luminous Deathblade und Sunlight Cape werden nur drei Items angepasst.


Zum dritten Geburtstag von Teamfight Tactics gibt es im Client eine simple Mission zu absolvieren. Die Belohnung dafür ist die Little Legend Birthday Fluttercake. Um die Aufgabe abzuschließen, müssen lediglich drei TFT-Spiele gespielt werden.

Weitere Champions, Traits und Augments werden in Patch 12.12 ebenfalls angepasst. Alle Änderungen im Detail könnt ihr in den offiziellen TFT-Patchnotes zu 12.12 nachlesen. Die deutschen Patchnotes findet Ihr hier.

Alle Bilder von Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare