Nilah vorgestellt: Das sind die Fähigkeiten des neuen Champions

Geposted von Craine,
Etwas mehr als einen Monat nach der Ankündigung des 160. Champions in League of Legends, Bel'Veth, enthüllte Riot Games nun Champion Nummer 161: Nilah, die ungezügelte Freude. Nilah wird in Patch 12.13, der am 13. Juli erscheint, die Live-Server betreten. Die neue Schützin soll Riot zufolge frischen Wind auf die untere Lane bringen und sich im Spielstil von allen uns bekannten Marksmen unterscheiden, denn sie ist der erste Melee-Bot-Laner. Sie wird ebenfalls eine Rolle im Mitte Juli startenden Star-Guardian-Event spielen, ihr Star-Guardian-Skin wurde bereits bestätigt.



Nilah stammt aus einer uns bislang noch unbekannten Region Runeterras, hält sich laut ihrer Geschichte jedoch momentan in Bilgewasser auf, wo unter anderem auch Champions wie Miss Fortune, Gangplank und Twisted Fate leben. Am Mittwochabend enthüllte Riot die Fähigkeiten von Nilah.

Passive - Joy Unending



Nilahs Passive verstärkt die Heil- und Schildkraft verbündeter Champions in ihrer Nähe. Verbündete, die Nilah heilen oder einen Schild geben, erhalten selbst einen Teil davon. Wenn ein naher Verbündeter sich selbst heilt oder einen Schild verleiht, erhält Nilah einen Bonusschild oder eine Bonusheilung.



Wenn Nilah ein Minion tötet, erhalten sie und ein nahestehender Verbündeter außerdem zusätzlich zu den geteilten Erfahrungspunkten noch die Hälfte der Erfahrung, die durch das Teilen verloren gegangen wäre.

Q - Formless Blade



Nilahs Q-Fähigkeit besitzt eine aktive und eine passive Komponente. Bei Aktivierung der Fähigkeit schlägt Nilah mit ihrer Formlosen Klinge in gerader Linie zu und fügt allen getroffenen Feinden Schaden zu. Wenn ein Feind getroffen wird, erhöht sich vorübergehend Nilahs Angriffsgeschwindigkeit und -reichweite. Des Weiteren werden ihre Angriffe verstärkt, sodass sie kegelförmig einschlagen und zusätzlichen Schaden verursachen.



Der passive Teil der Fähigkeit lässt Nilahs Angriffe und Fähigkeiten einen Teil der gegnerischen Rüstung ignorieren. Sie heilen Nilah zudem um einen Teil des verursachten Schadens. Dieser Effekt skaliert mit der Crit-Chance und konvertiert überschüssige Heilung in einen Schild.

W - Jubilant Veil



Ihre W-Fähigkeit verleiht Nilah auf Tastendruck zusätzlichen Movement-Speed. Durch den Jubelschleier erleidet sie auch weniger magischen Schaden und weicht allen eingehenden Auto-Attacks aus.



Berührt Nilah während der Dauer von Jubilant Veil einen Verbündeten, wird dieser ebenfalls in den Schleier gehüllt, erhält dessen Effekte jedoch für einen deutlich kürzeren Zeitraum.

E - Slipstream



Kein neuer Champion ohne einen Dash: Bei Aktivierung von Slipstream dasht Nilah durch eine als Ziel gewählte Einheit. Dies können Minions, Monster oder Champions sein. Mit ihrer E-Fähigkeit legt Nilah immer eine festgelegte Strecke zurück und fügt allen passierten Feinden Schaden zu. Sie kann bis zu zwei Aufladungen dieser Fähigkeit lagern.



Wird während des Dashes Formless Blade (Q) aktiviert, zieht Nilah eine Welle hinter sich her, die nach kurzer Verzögerung in gerader Linie Schaden verursacht und die verstärkten Grundangriffe der Q-Fähigkeit gewährt.

R - Apotheosis



Ihre Ultimate ähnelt ein wenig der von Orianna: Nilah entfesselt eine Woge der Macht, schwingt ihre Peitsche in einem kreisförmigen Bereich um sich und zieht mit ihrem letzten Schlag getroffene Feinde zu sich in die Mitte.



Apotheosis heilt Nilah für einen Teil des verursachten Schadens und wandelt überschüssige Heilung in einen Schild um. Dieser Effekt skaliert ebenfalls mit Nilahs Crit-Chance und wird auch auf nahe Verbündete angewandt.



Was sind eure Gedanken zu Nilahs Fähigkeiten?

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare