WERBUNG:

T1 zittert zweimal: LCK-Champion startet holprig in den Sommer

Geposted von Funk1ll3r,
T1 ist erfolgreich in den LCK Summer Split 2022 gestartet. Für seine beiden Siege in der ersten Woche musste der Titelverteidiger und MSI-Finalist allerdings hart kämpfen. Drei weitere Teams sind in Südkoreas Königsklasse noch ohne Niederlage. T1 bestritt seine erste Begegnung im Summer Split am Freitag gegen Nongshim RedForce und überraschte direkt mit einem Yasuo-Pick für Support-Star Min-seok 'Keria' Ryu, der von einer Senna unterstützt wurde. Der Favorit verzeichnete zwar lediglich einen Death, benötigte aber trotzdem 38 Minuten, um den feindlichen Nexus zu zerstören.

Im zweiten Spiel verlangte Nongshim RedForce seinem Kontrahenten alles ab. Nach einer halben Stunde sicherte sich der Underdog den ersten Elder Drake, ehe Chang-dong 'Canna' Kim für das Highlight des Spiels sorgte: Für wenige Sekunden wirkte es so, als könnte T1 alle Gegner eliminieren, im Eins-gegen-vier gelang dem Top-Laner dank seines Buffs aber ein Quadrakill.



Eine Viertelstunde später kam es zur Entscheidung. Nongshim RedForce gewann einen Fight um den dritten Elder Drake und setzte zum finalen Push an, wurde an den Nexus-Towern allerdings von Min-hyeong 'Gumayusi' Lee zurückgeschlagen. Im Gegenzug machte T1 das 2:0 perfekt.

Gegen KT Rolster hatte der amtierende LCK-Champion am Freitag ebenfalls viel Mühe. Im ersten Game wählte T1 Kassadin für Sang-hyeok 'Faker' Lee und eine Support-Camille für Keria, konnte mit den Picks aber nicht gewinnen. Anschließend gelang der Ausgleich zum 1:1, wodurch es in ein entscheidendes drittes Game ging. In diesem schnappte sich KT Rolster nach fast einer Dreiviertelstunde den vierten Baron Nashor des Spiels, ging aus dem entstandenen Teamfight allerdings als Verlierer hervor. Dadurch siegte T1 knapp mit 2:1 in der Best-of-Three-Serie.

DWG KIA, Gen.G und DRX an der Spitze



Ha-gwon 'Nuguri' Jang hat währenddessen eine erfolgreiche Rückkehr zu DWG KIA gefeiert. Der World Champion von 2020 schlug mit seinem Team am Donnerstag Fredit BRION und am Sonntag Liiv SANDBOX mit 2:0. Das erste Spiel der ersten Serie sorgte für viel Gesprächsstoff, denn das First Blood fiel erst nach fast 35 Minuten - und damit lediglich knapp eine Minute vor dem Ende.

Gen.G erledigte in der ersten LCK-Woche ebenfalls seine Pflichtaufgaben. Der Vize-Champion triumphierte am Donnerstag mit 2:0 über KT Rolster und ließ zwei Tage später auch Hanwha Life Esports kein Spiel in der Best-of-Three-Serie. Das Spitzentrio komplettiert DRX, das sich jeweils mit 2:0 gegen Nongshim RedForce und Fredit BRION durchsetzte.



Die zweite Woche in der LCK wird am Mittwoch von einem der beiden Top-Duelle eröffnet: Um 10:00 Uhr stehen sich Gen.G und DWG KIA gegenüber. Für den dreimaligen Champion der Region geht es am Samstag außerdem gegen Titelverteidiger T1. Summoner's Inn überträgt alle Partien der südkoreanischen Top-Liga im offiziellen deutschen Livestream.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Lee Aiksoon - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: