Elder-Steal verhindert Rogue-Debakel - G2 Esports an der Spitze

Geposted von Funk1ll3r,
Rogue hat den totalen Fehlstart in die LEC Summer Season 2022 mit viel Glück abgewendet. Der Vize-Champion feierte am Sonntag zum Abschluss der ersten Woche dank eines Steals gegen die MAD Lions seinen ersten Erfolg. G2 Esports übernahm zudem die alleinige Tabellenführung. Für Rogue war der Start in den Summer Split ein schwieriger, denn mit Fnatic und G2 Esports ging es an den ersten beiden Tagen gegen die anderen Top-3-Teams des Frühlings. Nach dem 0:2-Auftakt traf der Finalist des Spring Splits am Sonntag noch auf die MAD Lions, präsentierte sich allerdings auch in dieser Partie lange eher enttäuschend.

Die Golddifferenz war zwar für einige Zeit gering, die Löwen sicherten sich aber nach nur 23 Minuten die Infernal Soul. Anschließend attackierte Rogue in Überzahl Baron Nashor, hatte jedoch Smite nicht bereit - ein Steal von Javier 'Elyoya' Prades brachte die MAD Lions in eine noch bessere Position. Zusätzlich wandelte William 'UNF0RGIVEN' Nieminen in dieser Situation seine Draven-Stacks in 1.500 Bonus-Gold um.

Folgerichtig verloren die Schurken einen Inhibitor und gerieten mit 5.000 Gold in Rückstand. Eine einzige Aktion sorgte allerdings für den unerwarteten Ausgang: Mit seiner Ezreal-Ultimate gelang es Markos 'Comp' Stamkopoulos nach fast einer halben Stunde, den Elder Drake zu stehlen. Mithilfe des Buffs schalteten der Grieche und seine Kollegen direkt danach drei Gegner aus und zerstörten den Nexus der MAD Lions.



G2 schlägt Excel - Fnatic reagiert auf Pleite



Eine sehr gute erste Woche erlebte währenddessen G2 Esports, denn der Titelverteidiger siegte am Sonntag gegen das bis dahin ebenfalls ungeschlagene Excel Esports. Sergen 'BrokenBlade' Celik und seine Mitspieler kontrollierten das Geschehen über weite Strecken und hatten nach rund 20 Minuten knapp 8.000 Gold Vorsprung. Bis zum Ende der Partie dauerte es aber noch einige Zeit, denn der Nexus des Gegners fiel erst nach einem Quadrakill von Rasmus 'caPs' Winther in der 38. Minute.

Titelkandidat Fnatic fand zum Abschluss des Wochenendes gegen SK Gaming in die Erfolgsspur zurück und reagierte damit auf die Niederlage gegen Excel Esports am Samstag. Erberk 'Gilius' Demir und Co. präsentierten sich dabei allerdings kompetitiv, hielten die Golddifferenz minimal und erlegten sogar die ersten zwei Drachen. Bei einer Konfrontation im gegnerischen Jungle eliminierte Fnatic aber Jean 'Jezu' Massol, fand anschließend weitere Kills und sicherte sich Baron Nashor. Mit einem einzigen Push beendete der Favorit das Match.

Astralis mit zweitem Sieg - Vitality nimmt BDS-Geschenk an



Die größte positive Überraschung in Woche eins stellte Astralis dar. Der Zehnte des Spring Splits präsentierte sich am Sonntag gegen Misfits Gaming erneut in einer guten Form und holte bereits seinen zweiten Sieg im Sommer. Auch zwei frühe Solo-Kills von LEC-Debütant Joel 'Irrelevant' Miro Scharoll konnten die dritte Pleite der Hasen nicht verhindern.

Team Vitality fuhr zum Abschluss der Woche ebenfalls seinen zweiten Triumph ein. Das Quintett um Luka 'Perkz' Perković geriet gegen Team BDS zwischenzeitlich mit 4.000 Gold in Rückstand, nahm ein Geschenk des Gegners am Baron aber dankend an. Durch einen Steal von Min-seung 'Haru' Kang leitete Vitality die Wende ein und siegte nach 31 Minuten.

Alleiniger Tabellenführer nach der ersten Spielwoche ist damit Titelverteidiger G2 Esports. Dahinter folgt ein Quintett mit Fnatic, den MAD Lions, Excel Esports, Team Vitality und Astralis. Rogue und SK Gaming teilen sich mit jeweils einem Erfolg den siebten Platz vor dem sieglosen Duo Misfits Gaming und Team BDS.

Spielplan für die erste Woche des LEC Summer Splits:



Freitag, 17. Juni:

18:00 Uhreu Team Vitality vs. eu MAD Lions0:1
19:00 Uhreu Team BDS vs. eu SK Gaming0:1
20:00 Uhreu Misfits Gaming vs. eu Excel Esports0:1
21:00 Uhreu G2 Esports vs. eu Astralis1:0
22:00 Uhreu Rogue vs. eu Fnatic0:1


Samstag, 18. Juni:

17:00 Uhreu Team BDS vs. eu Astralis0:1
18:00 Uhreu SK Gaming vs. eu MAD Lions0:1
19:00 Uhreu Team Vitality vs. eu Misfits Gaming1:0
20:00 Uhreu Fnatic vs. eu Excel Esports0:1
21:00 Uhreu Rogue vs. eu G2 Esports0:1


Sonntag, 19. Juni:

17:00 Uhreu Misfits Gaming vs. eu Astralis0:1
18:00 Uhreu Team Vitality vs. eu Team BDS1:0
19:00 Uhreu SK Gaming vs. eu Fnatic0:1
20:00 Uhreu G2 Esports vs. eu Excel Esports1:0
21:00 Uhreu Rogue vs. eu MAD Lions1:0




Am Freitag um 18:00 Uhr startet die zweite Spielwoche mit der Partie zwischen SK Gaming und Astralis. Im Top-Match der Woche stehen sich am Samstagabend zum Abschluss G2 Esports und Team Vitality gegenüber. Den deutschen LEC-Broadcast könnt ihr wie gewohnt auf unseren YouTube- und Twitch-Kanälen verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage




Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare