WERBUNG:

Reverse Sweep: Karmine Corp im Finale der EU Masters

Geposted von TripleCrunch,
Das Team um Martin 'Rekkles' Larsson gewinnt die bislang spannendste Series der Amazon European Masters Spring 2022 und zieht ins Finale ein. Dort wartet der Turnierfavorit LDLC OL im französischen Showdown. In einer packenden Series hat Titelverteidiger Karmine Corp am Mittwochabend den Einzug ins Finale der EU Masters geschafft. Im französischen Duell gegen Vitality.Bee schaffte das Team um Martin 'Rekkles' Larsson einen Reverse Sweep und gewann mit 3:2. Im Finale wartet am Samstag mit LDLC OL der bislang ungeschlagene Turnierfavorit.

Schon im ersten Spiel ging es hin und her zwischen KC und Vitality.Bee. Einen anfänglichen Gold-Lead seitens Vitality.Bee konterte KC mit einem Baron-Steal. Es folgten ein erlegter Elder-Drache und ein weiterer Baron für KC. Rekkles und Co. waren bereits bis zu den Nexus-Türmen von Vitality.Bee durchgedrungen. Doch die zeigten Geduld. Nach einem gelungenen Catch am Dragon-Pit und einem Triple-Kill für Jesper 'Jeskla' Klarin Strömberg fiel schließlich der Nexus von Karmine Corp.



Auch im zweiten Game hieß der Gewinner nach einigen knappen Team-Fights Vitality.Bee. Vor allem Mathias 'Szygenda' Jensen machte auf seiner Top-Lane-Akali am Schluss den Unterschied aus.

Im dritten Match erwachte dann jedoch Mid-Laner Lucas 'Saken' Fayard zum Leben. Mit seinem Viktor laserte er sich durch das gesamte Team von Vitality.Bee und legte den Grundstein für das Comeback von Karmine Corp. Nach 33 Minuten stand es nur noch 1:2.



Auch im vierten Game bekam Saken noch einmal Viktor in seine Hände und lieferte ab. Dazu konnte auch Rekkles auf Ezreal erstmals in der Series glänzen und sein Team zum Sieg tragen. Nach 28 Minuten war es Zeit für die Silver Scrapes, die das finale Match der Series ankündigten.

Cabochard zeigt keine Gnade



Das Momentum lag bei KC, was die Franzosen gnadenlos ausnutzten. Nachdem man nach elf Minuten bereits 5:0 in Kills vorne lag, spielte sich KC Objective um Objective in Richtung Sieg. Eine Infernal-Soul und zwei Barons später versuchte sich Vitality.Bee in einem letzten Kampf am Bot-Inhibitor noch einmal aufzubäumen. Doch vor allem Lucas 'Cabochard' Simon-Meslet, der auf seinem Renekton keinen Fehler machte, zerschmetterte die letzten Hoffnungen und führte Karmine Corp ins Finale der EU Masters.



Am Samstag kommt es mit der Series zwischen Karmice Corp und LDLC zum ersten EU-Masters-Finale zwischen den beiden Organisationen aus Frankreich. Als im Turnier noch ungeschlagenes Team gilt LDLC als Favorit. Doch Karmine Corp, das immerhin die letzten beiden Ausgaben der EU Masters gewann, hat in diesem Halbfinale gezeigt, dass man sie zu keiner Sekunde abschreiben darf.

Die European Masters Spring 2022 könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die European Masters findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games / Webedia (LFL)

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • TripleCrunch

    TripleCrunch

    Maik Jahn
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Mainz, Deutschland

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: