Zanzarah verlässt Astralis – steht der Nachfolger schon fest?

Geposted von TripleCrunch,
Nach drei gemeinsamen Splits trennt sich Astralis vom Fan-Liebling Nikolay 'Zanzarah' Akatov. Als Ersatz könnte ein alter Bekannter von Nordamerika in die LEC zurückkehren. Seine Interviews sorgen in der LEC regelmäßig für Lacher. Doch in der Kluft konnte Nikolay 'Zanzarah' Akatov zuletzt nicht überzeugen. Nun zieht seine Organisation Astralis einen Schlussstrich und trennt sich von ihrem Jungler, wie beide Seiten am Donnerstag bekanntgaben.



Zanzarah feierte im Spring Split 2021 sein Debut bei Astralis und in der LEC. Seitdem ist der 25 Jahre alte Russe dank seines Humors und seiner extrovertierten Art Dauergast in Interviews und ein absoluter Fan-Liebling. Entsprechend traurig war die Reaktion vieler Astralis-Anhänger:innen auf seinen Abgang. Auf Twitter verkündete Zanzarah, bereits nach einem neuen Team zu suchen.

Astralis begründet die Trennung mit dem Ziel, das LoL-Team verbessern und Fortschritte im eigenen Spiel machen zu wollen. Die dänische Organisation hat seit ihrem Eintritt in die LEC im Frühling 2021 bislang jedes Mal die Playoffs verpasst.

Im vergangenen Spring Split erzielte man mit dem letzten Platz das schlechteste Ergebnis in der Geschichte des dänischen Teams. Als Reaktion hatte man sich kürzlich bereits von Supporter Hampus 'promisq' Abrahamsson sowie Top-Laner Matti 'WhiteKnight' Sormunen getrennt.



Dem Journalisten Alejandro Gomis zufolge, soll auch die Nachfolge Zanzarahs bereits geklärt sein. Mit Andrei 'Xerxe' Dragomir soll ein bekanntes Gesicht in die LEC zurückkehren. Der 22 Jahre alte Rumäne spielte zuletzt für Origen in der europäischen Spitzenliga. Er verließ das Team nach dem Verkauf an Astralis in Richtung Amerika, wo er derzeit noch bei Immortals unter Vertrag steht.



Auch die beiden offenen Positionen des Top-Laners und Supporters sollen laut Informationen des Portals "Upcomer" bereits neu besetzt sein. So soll LEC-Veteran Kiss 'Vizicsacsi' Tamás künftig für Astralis auflaufen. Außerdem werde Jeong-hoon 'JeongHoon' Lee das Team auf der Bot-Lane verstärken. Der Südkoreaner war zuletzt 2021 auf der professionellen LoL-Bühne zu sehen, als er für Fredit BROIN Challengers in der LCK Challengers League antrat.





Eine offizielle Bestätigung der Neuzugänge seitens Astralis steht bislang noch aus.

Titelbild: Michal Konkol / Riot Games.

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • TripleCrunch

    TripleCrunch

    Maik Jahn
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Mainz, Deutschland

Kommentare