DWG KIA mit Coup: Nuguri kehrt zu Ex-World-Champion zurück

Geposted von Funk1ll3r,
Die spektakuläre Rückkehr ist perfekt: DWG KIA hat am Mittwoch offiziell die Verpflichtung von Ha-gwon 'Nuguri' Jang verkündet. Der Top-Laner feiert damit sein Comeback als Profi nach einem Split Pause. Nuguri steht damit zum zweiten Mal bei der Organisation unter Vertrag. Er spielte bereits von November 2017 bis November 2020 für DWG KIA und debütierte 2019 mit dem Team in der LCK. Im Sommer 2020 gewann der 22-Jährige die südkoreanische Top-Liga sowie die darauffolgende World Championship.

Im Anschluss wechselte er nach China zu FunPlus Phoenix. In beiden Splits erreichte Nuguri das LPL-Finale, konnte aber keines für sich entscheiden. Bei der jüngsten World Championship scheiterte der Top-Laner mit FPX als ursprünglicher Titelkandidat sensationell in der Gruppenphase. Nach seinem Abschied bei FunPlus Phoenix verkündete er eine Pause.



Aus Sicht von DWG KIA ist dieser Schritt keine Überraschung, denn der dreimalige LCK-Sieger erlebte einen durchwachsenen Spring Split. Als Titelverteidiger scheiterte das Team im Halbfinale der Playoffs mit 2:3 an Gen.G und verspielte dabei im entscheidenden Game einen massiven Vorteil.

Zudem war die Top-Lane personell die wohl größte Baustelle im Roster des Ex-World-Champions, denn weder der junge Tae-yoon 'Burdol' Noh noch Yong-ho 'Hoya' Yoon konnte über einen längeren Zeitraum mit den eigenen Leistungen überzeugen.

Teaserbild: Yicun Liu - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare