Backdoor bringt 100 Thieves ins Finale - TL verspielt 2:0-Führung

Geposted von Funk1ll3r,
Die 100 Thieves sind der erste Finalist im LCS Spring Split 2022. Der Titelverteidiger siegte in der Nacht auf Sonntag im Upper-Bracket-Finale der Playoffs gegen Team Liquid nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2. Felix 'Abbedagge' Braun sorgte mit einem erfolgreichen Backdoor für die Entscheidung. Dabei startete die Best-of-Five-Serie aus Sicht der 100 Thieves denkbar schlecht. Team Liquid beherrschte seinen Gegner im ersten Spiel und benötigte lediglich 23 Minuten, um in diesem Match in Führung zu gehen.

Auch im zweiten Game präsentierte sich der Sieger des Lock-In-Turniers klar besser. Mit Ausnahme eines Fights, der den 100 Thieves sogar Baron Nashor einbrachte, gelang ihnen nicht viel. Direkt im Anschluss gewannen Søren 'Bjergsen' Bjerg und Co. eine Konfrontation und beanspruchten die Ocean Soul für sich. In der 31. Minute endete das Spiel zum 2:0.



Im dritten Game war die Golddifferenz rund 20 Minuten lang gering, Team Liquid schnappte sich aber die ersten zwei Drachen. Danach war es allerdings der Titelverteidiger, der den Ton angab. Neben zwei Drachen wanderte auch ein Baron-Buff auf das Konto der 100 Thieves. Nach knapp einer halben Stunde verkürzten sie den Spielstand der Serie auf 1:2.

Abbedagge entscheidet Thriller mit Backdoor



Chan-ho 'Ssumday' Kim und seine Mitspieler sicherten sich im vierten Spiel die ersten drei Drachen, mussten in der 22. Minute aber Baron Nashor aufgeben. Der Vorteil von Team Liquid durch den Buff hielt sich jedoch in Grenzen. Kurz vor Schluss gingen die Cloud Soul und Baron Nashor an die 100 Thieves, die mit beiden Buffs in der 32. Minute ein fünftes Game erzwangen.



Im entscheidenden Spiel der Serie war es Team Liquid, das sich einen ersten Goldvorsprung erspielte. Im weiteren Verlauf gelang es allerdings zunächst keinem Team, einen bedeutenden Vorteil aufzubauen. Ein Ace der 100 Thieves nach fast einer halben Stunde erlaubte es ihnen, einen Inhibitor sowie beide Nexus-Tower zu zerstören.

Team Liquid hielt sich aber im Spiel und erlegte im Anschluss sogar Baron Nashor. Während einer Konfrontation am insgesamt sechsten Drachen beförderte sich Abbedagge mit seiner Twisted-Fate-Ultimate in die gegnerische Basis und versuchte einen zweiten Backdoor innerhalb weniger Minuten. Dieses Mal hatte der Deutsche allerdings mehr Erfolg und vollendete so das Comeback seines Teams.



Damit stehen die 100 Thieves zum zweiten Mal in Folge im Finale der LCS. Dieses wird am 24. April ausgetragen. Am Sonntagabend trifft Cloud9 im Lower-Bracket auf die Evil Geniuses. Der Sieger fordert am 23. April im Kampf um das letzte Finalticket Team Liquid.





Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games / Twitter @LCSofficial

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare