World Champion EDG nur Siebter - Uzi mit Pause nach Comeback

Geposted von Funk1ll3r,
EDward Gaming sucht im LPL Spring Split 2022 noch nach der eigenen Top-Form. Der amtierende World Champion landete in der regulären Saison nur auf dem siebten Platz und muss somit bereits in der ersten Runde der Playoffs antreten. Superstar Zi-Hao 'Uzi' Jian kündigte nach seinem Comeback bereits eine Pause an. EDward Gaming erlebte im ersten Split nach dem Gewinn der World Championship zwei sehr unterschiedliche Hälften der regulären Saison. Der Titelkandidat startete mit sieben Siegen aus acht Partien ins Jahr 2022, hatte in den folgenden acht Best-of-Threes aber fünfmal das Nachsehen. Dazu zählte auch ein überraschendes 1:2 gegen Anyone's Legend.

Damit mussten Do-hyeon 'Viper' Park und seine Mitspieler in der Tabelle sechs Teams den Vortritt lassen. Platz eins und statistisch das klar beste Quintett der regulären Saison war Victory Five. Das Team um Mid-Lane-Legende Eui-jin 'Rookie' Song und Jungle-Veteran Hao-Hsuan 'Karsa' Hung gewann 14 von 16 Serien.



Royal Never Give Up sicherte sich am Freitag zum Abschluss der regulären Saison im nachgeholten Match gegen Oh My God mit einem 2:1 noch den zweiten Platz und damit den direkten Start in der vierten Runde der Playoffs. Yuan-Hao 'Xiaohu' Li und Co. haben wie Victory Five im Spring Split eine Top-4-Platzierung bereits sicher.

Direkt dahinter belegte JD Gaming nach zuletzt sechs Siegen in Folge vor LNG Esports um Ex-World-Champion Tae-sang 'Doinb' Kim Rang drei. Top Esports mit Star-Mid-Laner Ding 'knight' Zhuo und Weibo Gaming um Seung-Iok 'TheShy' Kang, Worlds-Sieger von 2018, komplettieren die Top 6.

Bilibili Gaming: Entwicklung "nicht zufriedenstellend"



Eine der großen Geschichten in diesem Spring Split war das Comeback von Zi-Hao 'Uzi' Jian, nachdem er im Jahr 2020 sein Karriereende verkündet hatte. Glücklich ist der Star bislang aber nicht geworden.

Beim 1:2 gegen Invictus Gaming debütierte Uzi in der fünften Woche für Bilibili Gaming, ehe er erst wieder zum Ende der regulären Saison zum Einsatz kam. Der 24-Jährige absolvierte insgesamt auf vier Best-of-Threes verteilt neun Spiele, von denen er vier gewann. Lediglich eine dieser Serien konnte das Team aber für sich entscheiden.

Die reguläre Saison schloss Bilibili Gaming hinter EDward Gaming auf dem achten Platz ab und wird wie der Titelverteidiger in der ersten Runde der Playoffs starten müssen - allerdings ohne Uzi und mit Tzu-Chua 'Doggo' Chiu, der einen Großteil der Matches gespielt hat.

Am Donnerstag verkündete die Organisation, dass sie sich gemeinsam mit dem chinesischen AD-Carry auf eine Auszeit des Profis geeinigt hätte. Ob und wann Uzi ins Lineup zurückkehrt, wurde nicht genannt. Bilibili Gaming bezeichnete dabei die Gesamtentwicklung des Teams als "nicht zufriedenstellend".



Die LPL-Playoffs starten bereits am Samstag mit der ersten Runde. Bilibili Gaming eröffnet den wichtigsten Teil des Spring Splits um 9:45 Uhr gegen Rare Atom. Der Sieger trifft am Montag in Runde zwei auf Top Esports.

Am Sonntag geht es für World Champion EDward Gaming zudem gegen FunPlus Phoenix. Der Gewinner dieses Duells fordert am Dienstag Weibo Gaming. LNG Esports und JD Gaming steigen Mitte der Woche in Runde drei ein, während sich Victory Five und Royal Never Give Up noch bis zur vierten Runde gedulden müssen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LPL findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games - LPL

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare