Eintracht Spandau gelingt EU-Masters-Quali - GL ebenfalls dabei

Geposted von Funk1ll3r,
Eintracht Spandau hat seinen Lauf im Strauss Prime League Spring Split 2022 mit der direkten Qualifikation für die European Masters gekrönt. Das Team setzte sich am Donnerstagabend zum Abschluss der regulären Saison gegen die Unicorns of Love Sexy Edition durch und löste ein Ticket für das europäische Turnier. Die Spandauer starteten am Dienstag mit einem überzeugenden Triumph im Berliner Derby gegen BIG in die letzte Spielwoche der regulären Saison und revanchierten sich dabei auch für die Niederlage im Hinspiel.

Da MOUZ gegen SK Gaming Prime und die Unicorns of Love gegen Schalke 04 Esports das Nachsehen hatten, stand bereits fest, dass der Sieger des Duells zwischen EINS und den Einhörnern den zweiten Platz in der Tabelle für sich beanspruchen würde. Dies garantiert eine Top-3-Platzierung in den Playoffs und somit die Teilnahme an den EU Masters.

Spandau gewinnt Duell um EU Masters in 28 Minuten



Ein erfolgreicher Gank von Patrick 'Obsess' Engelmann eröffnete die äußerst wichtige Partie am späten Donnerstagabend. Die Unicorns of Love fanden im Anschluss zwar mehrere Kills, liefen aber trotzdem einem Gold- sowie Drachenrückstand hinterher.

Nach 22 Minuten waren sie in der Lage, Eintracht Spandau die Cloud Soul zu verwehren. Der Kontrahent nutzte allerdings eine Unachtsamkeit der Einhörner, um sich Baron Nashor zu schnappen. Mit dem Buff zerstörten Mahdi 'Pride' Nasserzadeh und Co. vier Tower und vergrößerten den eigenen Vorteil auf 6.000 Gold.

Ein Engage der Unicorns of Love Sexy Edition führte in der 27. Minute zum entscheidenden Teamfight in diesem Match. Eintracht Spandau eliminierte dabei vier Gegner und setzte zum finalen Push an. Die wiederbelebten Spieler der Einhörner konnten nicht verhindern, dass der Kontrahent den Nexus zerstörte.



GL erster EU-Masters-Teilnehmer überhaupt



Mit diesem Erfolg sicherte sich Eintracht Spandau den zweiten Platz in der regulären Saison und damit die Teilnahme an den European Masters. GamerLegion wird die Strauss Prime League ebenfalls im europäischen Wettbewerb vertreten.

Daniel 'D4nKa' Golzmann und Co. hatten am Dienstag gegen Wave Esports gewonnen und waren nach der Pleite von MOUZ nicht mehr aus den Top 2 zu verdrängen, wodurch sie sich als erstes Team überhaupt für die EU Masters qualifizierten.



Playoffs starten bereits am Dienstag



Die restlichen vier Teilnehmer für die Playoffs der Prime League sind MOUZ, Schalke 04 Esports, die Unicorns of Love Sexy Edition und BIG. Die drittplatzierten Mäuse hatten in der ersten Lower-Bracket-Runde die Wahl zwischen den Einhörnern und den Berlinern als Gegner. MOUZ entschied sich für BIG und wird am Dienstag um 18:00 Uhr die Playoffs lostreten.



Am Donnerstag stehen sich in der anderen Partie dieser Runde Schalke 04 Esports und die Unicorns of Love Sexy Edition gegenüber. Die Verlierer der beiden Duelle scheiden aus, die Gewinner treffen anschließend im Match um das letzte EU-Masters-Ticket der DACH-Region aufeinander.

Im Upper-Bracket-Finale stehen sich am 8. März GamerLegion und Eintracht Spandau gegenüber. Der Sieger zieht ins große Finale der Prime League ein, der Verlierer erhält wenige Tage später im Lower-Bracket eine zweite und letzte Chance. Alle Partien der Playoffs werden im Best-of-Five-Format ausgetragen.



Die Partien der Strauss Prime League könnt Ihr immer live im offiziellen Broadcast verfolgen.



Mehr Infos und Artikel rund um die Strauss Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Strauss Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare