LEC: Perkz vor erstem Wiedersehen mit G2 - Löwen fordern Rogue

Geposted von Funk1ll3r,
Für Luka 'Perkz' Perković und Team Vitality wird es nach dem verpatzten Start in die LEC Spring Season 2022 ernst: Der Kroate trifft in der zweiten Woche auf sein langjähriges Team G2 Esports. Außerdem fordern die MAD Lions den ungeschlagenen Tabellenführer Rogue. Perkz und G2 Esports: Über viele Jahre waren diese zwei Namen quasi unzertrennlich. Gemeinsam stiegen sie zum erfolgreichsten Profi und der erfolgreichsten Organisation in der europäischen League-of-Legends-Historie auf. Am Samstag um 21:00 Uhr heißt es erstmals Perkz gegen G2 Esports.

Trotz der äußerst gelungenen über fünf Jahre verlief die Trennung alles andere als positiv, wie auch noch Monate später in Twitter-Auseinandersetzungen zwischen dem Profispieler und dem G2-CEO Carlos 'ocelote' Rodríguez zu sehen war. Nur ein Jahr nach seinem Abstecher zu Cloud9 ist der Kroate zurück in Europa - und steht nun vor dem Premierenduell mit seinem Ex-Team.



Dabei hätte der Auftakt in das Jahr 2022 am vergangenen Wochenende kaum schlechter verlaufen können. Team Vitality war gegen die MAD Lions ohne Chance, verspielte gegen Fnatic innerhalb weniger Minuten einen immensen Vorteil und zeigte sich gegen Excel Esports ideenlos. Ohne Sieg teilt sich das Team mit Astralis das Ende der LEC-Tabelle.

Die Leistungen von Perkz spiegelten die Auftritte seines Teams durchaus wider. Insbesondere gegen die MAD Lions um den LEC-Debütanten Steven 'Reeker' Chen hatte der Superstar große Schwierigkeiten und wurde während der Laning-Phase mehrfach äußerst leicht aus dem Spiel genommen.



Mit G2 Esports wartet am Samstag im Match der Woche ein Team, das aufgrund seiner zwei Siege zu den Verfolgern des Spitzenduos gehört. Umso höher zu bewerten sind die ersten Partien des reformierten Quintetts, denn nach Ende der Superweek hatte die Organisation erklärt, dass ein Großteil des Lineups und Coaching-Staffs mit COVID-Infektionen kämpft.

Am Mittwoch gab G2-Gründer ocelote auf Twitter leichte Entwarnung: Das Team fühle sich besser, weswegen der Spanier hoffnungsvoll auf das anstehende LEC-Wochenende blicke. Am Freitagabend geht es für den achtmaligen Champion der Region gegen SK Gaming. Team Vitality trifft zudem auf Team BDS.

Duell der Top-Teams von 2021



Die andere große Partie der zweiten LEC-Woche steigt zum Abschluss des Freitags. Darin fordern die MAD Lions um 22:00 Uhr Rogue. Es sind nicht nur zwei Teams, die einen sehr positiven Start hinlegten, sondern im Hinblick auf die LEC-Platzierungen auch die beiden Top-Teams des vergangenen Jahres. Zudem standen sie sich im Frühling 2021 im Finale gegenüber.

Die Löwen beeindruckten am vergangenen Wochenende mit schnellen Erfolgen über Vitality und G2 Esports, schenkten gegen SK Gaming aber in Person von Javier 'Elyoya' Prades leichtfertig einen möglichen Sieg her, nachdem sie sich fast eine halbe Stunde gegen die starke Chemtech Soul gewehrt hatten.

Während von den beiden Rookies beim Auftakt gegen Team Vitality noch Reeker mit Yasuo zu den Hauptprotagonisten gehörte, war es in den beiden folgenden Partien überwiegend William 'UNF0RGIVEN' Nieminen. Der Schwede präsentierte sich besonders gelassen, leistete erstklassige Arbeit und kam mit Jhin und Jinx auf eine Gesamtstatistik von 17/2/10.



Bei Rogue konnten sich ebenfalls die beiden Neulinge, Geun-seong 'Malrang' Kim und Markos 'Comp' Stamkopoulos, auszeichnen. Zudem zeigten die Solo-Laner Andrei 'Odoamne' Pascu und Emil 'Larssen' Larsson stabile Auftritte, wobei der Spielplan auf dem Papier sicherlich dankbar war. Die Partie gegen die MAD Lions könnte der erste echte Test sein.

Am Samstag geht es für Rogue außerdem noch gegen Team BDS. Die MAD Lions treffen direkt davor auf Astralis, das wie Team Vitality in der ersten Spielwoche keinen Erfolg feiern konnte. Tabellenführer Fnatic spielt zudem am Freitag gegen Astralis und am Samstag gegen Misfits Gaming.

Spielplan für die zweite Woche des LEC Spring Splits:



Freitag, 21. Januar:
18:00 Uhreu Misfits Gaming vs. eu Excel Esports0:0
19:00 Uhreu Fnatic vs. eu Astralis0:0
20:00 Uhreu SK Gaming vs. eu G2 Esports0:0
21:00 Uhreu Team Vitality vs. eu Team BDS0:0
22:00 Uhreu Rogue vs. eu MAD Lions0:0


Samstag, 22. Januar:
17:00 Uhreu SK Gaming vs. eu Excel Esports0:0
18:00 Uhreu MAD Lions vs. eu Astralis0:0
19:00 Uhreu Team BDS vs. eu Rogue0:0
20:00 Uhreu Misfits Gaming vs. eu Fnatic0:0
21:00 Uhreu Team Vitality vs. eu G2 Esports0:0




Die Partien der LEC könnt Ihr wie immer live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare