Neue MAD-Lions-Rookies, G2-Umbruch & Excels Hoffnung: LEC-Vorschau Teil 3

Geposted von Funk1ll3r,
Die MAD Lions wollen trotz zweier Abgänge ihren LEC-Titel verteidigen. G2 Esports startet einen Neuanfang und Excel Esports baut auf die Fortschritte des Summer Splits. Der letzte Teil unserer großen Vorschau auf den LEC Spring Split 2022.


MAD Lions - 1. Platz im LEC Summer Split 2021




Zugänge in der Off-Season:


Abgänge in der Off-Season:


Personelle Situation: Die MAD Lions gehen mit zwei Veränderungen in den Spring Split: Reeker beerbt Humanoid auf der Mid-Lane-Position, nachdem er zuletzt äußerst erfolgreich mit BIG war. Außerdem nimmt UNF0RGIVEN, der 2021 für SK Gaming Prime spielte, den Platz von Carzzy ein.

Ausblick auf den Spring Split: Obwohl sich die MAD Lions in beiden LEC-Splits des vergangenen Jahres den Titel gesichert haben, mussten sie den schmerzhaften Abgang von Humanoid hinnehmen. Der Mid-Laner war einer der Garanten für die herausragenden Auftritte des Teams und wurde sowohl von den Spielern als auch dem Coaching-Staff immer wieder gelobt.

Carzzy spielte in diesem Konstrukt zwar eine geringere Rolle, hatte aber auch seine bemerkenswerten Momente, weswegen die beiden Neulinge viel Arbeit vor sich haben, um diese großen Fußstapfen des tschechischen Duos zu füllen. Sowohl Reeker als auch UNF0RGIVEN zeigten 2021 in der Prime League aber, dass Potenzial durchaus vorhanden ist.

Der Coaching-Staff der Löwen hat in den vergangenen beiden Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass er in der Lage ist, Rookies an die große europäische Bühne heranzuführen und Roster zusammenzustellen, die um die Spitze mitspielen können. Einmal mehr haben James 'Mac' MacCormack und Co. eine große Aufgabe vor sich, die Geschichte spricht aber für sie.

Mit Norman 'Kaiser' Kaiser und Javier 'Elyoya' Prades gelang es den MAD Lions zudem, zwei äußerst wichtige Bestandteile des vergangenen Lineups zu halten. Der Deutsche und der Spanier arbeiteten bereits im Vorjahr gut zusammen, sodass das Team selbst nach dem Verlust von Humanoid nicht zu unterschätzen sein dürfte.



G2 Esports - 4. Platz im LEC Summer Split 2021




Zugänge in der Off-Season:


Abgänge in der Off-Season:


Personelle Situation: G2 Esports verzeichnete drei Wechsel in der Off-Season. Broken Blade ist Nachfolger von Wunder, im vergangenen Jahr war er ein Teil von Schalke 04 Esports. Flakked und Targamas kommen aus der spanischen bzw. französischen ERL. Der AD-Carry spielte zuvor für die MAD Lions Madrid, der Support für Karmine Corp.

Ausblick auf den Spring Split: Nach dem gescheiterten Super-Team mit Rekkles fängt bei G2 Esports ein neues Zeitalter an: Nur Rasmus 'Caps' Winther und Marcin 'Jankos' Jankowski sind verblieben. Die beiden Veteranen haben drei neue Kollegen zur Seite gestellt bekommen.

Broken Blade war bei S04 im Sommer einer der wenigen Lichtblicke und könnte genau der richtige Neuzugang sein, um die Top-Lane bei G2 wiederzubeleben. Das große Fragezeichen stellt die Bot-Lane dar. Targamas kommt auf minimale LEC-Erfahrung mit Giants Gaming im Frühling 2018, zuletzt war er mit Karmine Corp äußerst erfolgreich.

Sein neuer Lane-Partner Flakked gehörte in den ERL-Szene nicht zu den absoluten Stars auf seiner Position, hat sich laut G2 Esports aber in Testspielen gegen Teilnehmer der World Championship diese Chance erkämpft. Der Schritt in die LEC wird für den Spanier eine große Herausforderung sein, der er sich stellen muss.

Insgesamt ist das Projekt von G2 Esports interessant, vor allem aufgrund der neuen Bot-Lane. Caps und Jankos müssen sich aber in einer starken Form präsentieren, wenn das Team um den Titel kämpfen will. Realistisch dürfte wohl eine Top-3-Platzierung das Ziel sein.



Excel Esports - 7. Platz im LEC Summer Split 2021




Zugänge in der Off-Season:
  • se lol_top Finn 'Finn' Wiestål


Abgänge in der Off-Season:
  • se lol_top Felix 'Kryze' Hellström


Personelle Situation: Excel Esports hat in der Off-Season nur eine personelle Änderung vorgenommen: Kryze ist ins Academy-Team gewechselt. Neuer Top-Laner im LEC-Roster ist Finn 'Finn' Wiestål, der 2021 für CLG in der LCS spielte.

Ausblick auf den Spring Split: Von allen Organisationen in der europäischen Top-Liga hat Excel Esports die wenigsten Wechsel vollzogen. Einer der Hauptgründe dafür dürfte sein, dass das vorherige Roster nach den Beförderungen von Mark 'Markoon' van Woensel und Henk 'Advienne' Reijenga mitten im Summer Split spürbare Fortschritte machte.

Zwar reichte diese Steigerung nicht für die erstmalige Teilnahme von Excel an den LEC-Playoffs, die generelle Richtung stimmte allerdings. Insbesondere Markoon hatte von den beiden niederländischen Rookies einige solide Auftritte, zudem überzeugt AD-Carry Patrik 'Patrik' Jírů seit vielen Splits mit konstant guten Leistungen.

Ob Neuzugang Finn, der mit CLG in der LCS ein besonders enttäuschendes Jahr 2021 erlebte, ein erkennbares Upgrade zu seinem Landsmann Kryze ist, darf stark bezweifelt werden. Insgesamt wirkt Excel maximal wie ein Kandidat für einen der letzten beiden Playoff-Plätze.



Der LEC Spring Split 2022 startet am Freitag, dem 14. Januar um 18:00 Uhr mit der ersten Spielwoche der regulären Saison. Summoner's Inn überträgt alle Partien der europäischen Königsklasse live.



Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare