G2 Esports stellt Dylan Falco als Head-Coach vor

Geposted von Funk1ll3r,
Der neue Head-Coach von G2 Esports steht fest. Der achtmalige LEC-Champion hat am Donnerstag offiziell Dylan 'Dylan Falco' Falco als Nachfolger von Fabian 'GrabbZ' Lohmann präsentiert.


Der Kanadier arbeitete zuletzt drei Jahre lang mit Schalke 04 Esports und verpasste dabei sowohl 2019 als auch 2020 nur knapp die Teilnahme an der World Championship. Der Ausstieg der Königsblauen aus der LEC zum Ende dieser Saison bedeutete für ihn das Ende seiner Zeit in der Organisation.

Dylan Falco bringt zudem Rodrigo "Rodrigo" Domingues Oliveira als Head-Analyst zu G2 Esports mit. Der Portugiese schloss sich Schalke 04 Esports im Juni 2020 an und hat somit bereits eineinhalb Jahre mit dem Kanadier zusammengearbeitet.



Bei seinem neuen Team kommt es für Dylan Falco zur Wiedervereinigung mit Mid-Laner Rasmus 'Caps' Winther. Das Duo gewann 2018 mit Fnatic beide Spielzeiten in der EU LCS bzw. LEC und erreichte das Finale der World Championship.

G2 offiziell noch ohne neue Spieler



Neuzugänge im aktiven LEC-Roster hat G2 bisher nicht präsentiert. In verschiedenen Medienberichten wurden allerdings Sergen 'Broken Blade' Celik, der 2021 mit Dylan Falco und Rodrigo bei S04 verbracht hat, Victor 'Flakked' Lirola und Raphaël 'Targamas' Crabbé als Nachfolger von Martin 'Wunder' Hansen, Martin 'Rekkles' Larsson und Mihael 'Mikyx' Mehle genannt.

Der langjährige G2-Head-Coach GrabbZ hat währenddessen mit Team BDS bereits einen neuen Arbeitgeber gefunden. Die Schweizer Organisation, die den LEC-Slot von Schalke 04 Esports übernommen hat, stellte den Deutschen Ende November als Neuzugang vor.

Teaserbild: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare